Kubanisches Flair auf der Sandstraße in Gladbeck

Bannerwerbung
Bannerwerbung
Kubanisches Flair auf der Sandstraße in Gladbeck
Stromkasten mit kubanischem Flair auf der Sandstraße. Von links nach rechts: Maurizio Bet, Andrea Langweg, Christian Fuchs. Foto: Werner Hülsermann

Maurizio Bet erfüllte den Wunsch nach Kubamotiven

12.06.2022 – Kubanisches Flair – Gladbeck ist inzwischen Hier den Newsletter bestellenin der Bevölkerungsstruktur bunt geworden. Das zeigt sich auch bei den Motiven der zahlreich gestalteten Stromkästen im Stadtgebiet. Werner Hülsermann von der Siedlergemeinschaft Rentfort und Müzeyyen Dreessen vom Freundeskreis Gladbeck-Alanya ließen sie über Sponsoren künstlerisch gestalten.




Kubanisches Flair mit Kubamotiven „gezaubert“

Die Sponsoren in diesem Fall, Andrea Langweg und Christian Fuchs aus Rentfort, lieben Kuba und verbringen ihre Urlaube seit vielen Jahren auf „ihrer„ Insel. „Kuba ist grandios und einzigartig“, so ihre Aussage. Durch Corona konnten sie ihre Insel nicht mehr besuchen und entschlossen sich, die drei Ampelschaltkästen an der Sandstraße / Bernskamp (Nähe Europabrücke), mit Kubamotiven verschönern zu lassen. Maurizio Bet erfüllte ihren Wunsch und zauberte typische Motive auf diese Ampelschaltkästen. Typisch für die Hauptstadt Havanna sind die Pastellfarbenen Häuser und die Autos aus den 1950er Jahren. Die Altstadt aus dem 16. Jh. zeichnet sich durch die charakteristische Architektur im Stil der spanischen Kolonialzeit aus.

Werner Hülsermann von der Siedlergemeinschaft Rentfort kümmerte sich in diesem Fall um die Genehmigungen und reinigte zuvor die Kästen. Einen ganz lieben und großen Dank richten die Beteiligten an die Stadt Gladbeck, die von den Motiven begeistert war und ganz unbürokratisch die Genehmigung erteilte.


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*