Nebenan: Was läuft so in den Nachbarstädten?
Nachrichten aus den Nachbarstädten

Nebenan: Was läuft so in den Nachbarstädten? Hier finden Sie Nachrichten aus den Städten rund um Gladbeck.


15.11.2021 – Herten

Grob verkehrswidrig und rücksichtslos gefahren – Motorrad und Führerschein beschlagnahmt

Nach mehreren „Stunts“ im Straßenverkehr beschlagnahmte die Polizei auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sowohl den Führerschein, als auch das Motorrad eines 18-Jährigen aus Oer-Erkenschwick. Vergangen Freitag (12.11.) meldeten mehrere Zeugen, gegen 15 Uhr, einen Motorradfahrer auf der Ewaldstraße (Zeche Ewald), der sein Zweirad mehrfach stark beschleunigte, Donuts drehte und wiederholt nur auf dem Vorder- oder Hinterrad fuhr. Diverse Beschädigungen und Gummiabriebe an der Maschine untermauerten die oben beschriebene Fahrweise des Heranwachsenden. Das Motorrad wurde abgeschleppt. Den Fahrer erwartet nun, nebst der Trennung von Führerschein und Motorrad, auch ein Strafverfahren.


15.11.2021 – Castrop-Rauxel

Gefährliche Körperverletzung – Tatverdächtiger in U-Haft

Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Dortmund und des Polizeipräsidiums Recklinghausen

Am frühen Samstagmorgen, gegen 02:00 Uhr, wurde der Polizei, über die Kreisleitstelle der Feuerwehr ein 40-Jähriger Mann, der in Castrop-Rauxel wohnt, mit einer Stichverletzung gemeldet. In einer Wohnung im Stadtteil Habinghorst
konnten, neben dem Verletzten, zunächst zwei Tatverdächtige (32 J. und 35 J. – beide wohnhaft in Castrop-Rauxel) vorläufig festgenommen werden.

In der Wohnung wurde das mutmaßliche Tatwerkzeug sichergestellt.

Der 40-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert. Lebensgefahr bestand nicht.

Der 32-Jährige konnte zeitnah wieder aus dem Polizeigewahrsam entlassen werden.

Der 35-Jährige wurde am Sonntag vor dem Amtsgericht Dortmund vorgeführt. Hier wurde ein Haftbefehl erlassen, der sofort vollstreckt wurde.

Für die weiteren Ermittlungen ist eine Mordkommission eingerichtet. Die Hintergründe der Tat sind Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Für die Staatsanwaltschaft Dortmund: Staatsanwalt Kruse
Für das Polizeipräsidium Recklinghausen: KHK Steinrötter


15.11.2021 – Bottrop

Kiosk überfallen – Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht nach einem Überfall auf einen Kiosk auf der Lukas-Cranach-Straße am Freitagabend nach Zeugen. Gegen 20 Uhr hatten zwei maskierte Täter den Kiosk betreten, den 60-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer bedroht und Bargeld sowie Zigaretten gefordert. Mit der Beute verließen sie dann den Kiosk und liefen davon. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Nach den Tätern wird noch gesucht. Sie wurden als schlank und komplett schwarz bekleidet beschrieben. Sie sollen bei dem Überfall „Sturmhauben“ getragen haben. Außerdem hatte einer der Täter eine schwarze Sporttasche dabei.
Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.


12.11.2021 – Castrop-Rauxel

E-Scooter-Fahrer bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall an der Ecke Grutholzstraße/Iserlohner Straße ist heute Vormittag ein 43-jähriger Mann aus Castrop-Rauxel leicht verletzt worden. Ein 79-jähriger Autofahrer aus Castrop-Rauxel wollte gegen 11.25 Uhr von der Grutholzstraße nach rechts auf die Iserlohner Straße abbiegen.

Neben ihm fuhr dabei der Mann auf dem E-Scooter, den er aber offensichtlich nicht bemerkt hatte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der E-Scooter-Fahrer ausweichen, dabei verlor er allerdings die Kontrolle über den E-Scooter und stürzte. Er wurde noch vor Ort medizinisch behandelt, ins Krankenhaus musste er nicht mit. Der Autofahrer fuhr davon. Der Mann konnte aber schnell ermittelt werden, da sich der E-Scooter-Fahrer das Nummernschild notiert hatte. Der Führerschein des 79-Jährigen wurde beschlagnahmt. Der Sachschaden am E-Scooter wird auf etwa 100 Euro geschätzt.


12.11.2021 – Marl

Autofahrer kommt von der Straße ab und prallt gegen Baum

Auf der Kampstraße ist am Donnerstagabend ein 32-jähriger Autofahrer verunglückt. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann in Richtung Brassert unterwegs, kam dann aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 32-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der aktuelle Wohnort des 32-Jährigen konnte noch nicht geklärt werden, entsprechende Ermittlungen dauern an. Bei dem Unfall entstand rund 10.000 Euro Schaden.




12.11.2021 – Recklinghausen

Fußgängerin an Ampel angefahren

An der Kreuzung Kurt-Schumacher-Allee/Dordrechtring ist am Donnerstagabend eine 18-jährige Fußgängerin aus Recklinghausen angefahren und verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 66-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen gegen 20.55 Uhr von der Kurt-Schumacher-Allee nach rechts auf den Dordrechtring abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der 18-Jährigen, die gerade an der Fußgängerampel über die Straße ging. Die 18-Jährige stürzte und wurde mit leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren.


12.11.2021 – Marl

Handel mit gefälschten Impfausweisen aufgedeckt – Polizei nimmt Marlerin fest

Am gestrigen Abend (11.11.), um 19 Uhr, nahm die Polizei eine 29-jährige Marlerin fest. Die Frau steht im Verdacht mit gefälschten Impfpässen gewerbsmäßig gehandelt zu haben. Ein Zeuge meldete verdächtige Aktivitäten auf einer Internet-Verkaufsplattform und informierte umgehend die Polizei. Im Rahmen der Ermittlungen stießen die Beamten auf die Tatverdächtige. Bei einer Wohnungsdurchsuchung am gestrigen Tag fand die Polizei mehrere gefälschte Impfausweise auf und stellte diese sicher. Die 29-Jährige erwartet nun ein Strafverfahren. Die Ermittlungen dauern an.


12.11.2021 – Bottrop

16-Jähriger aus Dorsten bei Unfall leicht verletzt

Bei einem Unfall an der Kreuzung Bottroper Straße/Oberhofstraße/Alleestraße ist am Donnerstag ein 16-Jähriger aus Dorsten leicht verletzt worden. Der 16-Jährige war gegen 14 Uhr mit seinem Kleinkraftrad/Motorrad auf der Bottroper Straße unterwegs und wollte von dort nach rechts auf die Oberhofstraße abbiegen. Dabei musste er stark abbremsen,
weil in diesem Moment auch eine 54-jährige Autofahrerin aus Duisburg, die von einem Parkplatz kam, auf die Straße fuhr. Einen Zusammenstoß hat es nicht gegeben, allerdings stürzte der 16-Jährige und wurde dabei verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.


11.11.2021 – Recklinghausen

Einbruch / Diebstahl

Auf der Herner Straße wurde am Mittwoch, zwischen 11.15 Uhr und 15.40 Uhr, in eine Wohnung eingebrochen. Die unbekannten Täter hebelten offensichtlich mit massiver Gewalt die Tür auf und erbeuteten Schmuck.

Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen sind unbekannte Täter in einen Büroraum auf der König-Ludwig-Straße eingebrochen. Dort wurde der Tresor geöffnet und Bargeld gestohlen.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 entgegen.


11.11.2021 – Recklinghausen

Kollision auf der Dorstener Straße

Bei einem Unfall auf der Dorstener Straße zog sich ein Motorradfahrer leichte Verletzungen zu. Heute Morgen, gegen 7 Uhr, war ein 31-jähriger Autofahrer auf der Dorstener Straße stadtauswärts unterwegs, als ein 62-jähriger Motoradfahrer von einem Grundstück auf die Dorstener Straße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der 62-Jährige stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte transportierten ihn vorsorglich in ein Krankenhaus. Es entstanden Sachschäden von etwa 8.000 Euro. Die Feuerwehr streute mittels Bindemittel etwas ausgetretenes Öl ab. Das Zweirad wurde abgeschleppt.


11.11.2021 – Haltern am See

Jugendliche bedrohen und beraubten 16-Jährigen

Ein 16-Jähriger aus Haltern am See ist am Mittwochnachmittag auf dem Bahnhofsgelände am Roost-Warendin-Platz von drei anderen Jugendlichen beraubt worden. Demnach wurde der 16-Jährige gegen 15.40 Uhr von drei Unbekannten nach Geld gefragt. Als er das verneinte, durchsuchten sie dessen Jacke. Sie nahmen den Ausweis und die Handy-Kopfhörer des 16-Jährigen an sich. Anschließend sollen sie ihn weiter bedroht haben – bis sie dann wegliefen. Die drei Täter waren alle etwa 17 Jahre alt. Einer wurde als etwa 1,85m groß beschrieben. Er hatte demnach schwarze kurze Haare und trug blaue
Jeans. Der zweite Täter hatte dunkelblonde kurze Haare mit Mittelscheitel, trug ebenfalls blaue Jeans. Der Dritte konnte nicht viel näher beschrieben werden.
Der 16-Jährige blieb körperlich unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall mitbekommen haben und/oder Hinweise zu den Tatverdächtigen geben können.
Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0800/2361 111 zu melden.


11.11.2021 – Marl

Rollerfahrer leicht verletzt – Hinweis auf Alkoholkonsum

Am Mittwochabend, gegen 18:10 Uhr, kam es auf der Carl-Duisberg-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 29-jährigen Autofahrer und einem 80-jährigen Rollerfahrer. Der 29-jährige Mann aus Schwerte fuhr mit seinem Auto auf der Carl-Duisberg-Straße in Richtung Nordstraße. Etwa 100m hinter der Knappenstraße bog er nach links auf einen Parkplatz ab. Eben zu dieser Zeit fuhr ein 80-jähriger Rollerfahrer aus Marl vom Parkplatz runter und bog nach rechts auf die Carl-Duisberg-Straße ab. Es kam zu Kollision. Der Rollerfahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Vor Ort ergaben sich bei dem 80-Jährigen erste Erkenntnisse auf den Konsum von Alkohol. Daher wurde ihm im Krankenhaus, von einem Arzt, eine Blutprobe entnommen. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden (ca. 1.500 Euro).


11.11.2021 – Bottrop

Bottroper bei Unfall leicht verletzt

Ein 51-jähriger Autofahrer fuhr auf der Branderheide in Richtung Droßlingstraße. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 56-Jährigen, der mit seinem Motorrad auf der Droßlingstraße in Richtung Mercatorstraße unterwegs war. Der 56-Jährige stürzte, erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Beide Unfallbeteiligte kommen aus Bottrop. Der Sachschaden beträgt schätzungsweise 5.000 Euro. Der Unfall ereignete sich am Mittwochabend, gegen 17.30 Uhr.


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hier den Newsletter der Neuen Gladbecker Zeitung abonnieren.

{Anmeldeformular}