Polizeibericht aus Gladbeck

Polizeibericht aus Gladbeck - täglich aktualisiert
News - Nachrichten über Gladbeck aus dem Polizeibericht: Unfälle, Einbrüche, Diebstähle, sonstige Straftaten, vermisste Personen etc.

Das meldet der Polizeibericht aus Gladbeck:

14.06.2024 – Fotofahndung nach Ladendiebstahl

Die Polizei sucht mit der Hilfe von Fotos nach einem mutmaßlichen Parfümdieb. Der Mann hielt sich am 28. März gegen 13:15 Uhr in einer Parfümerie an der Hochstraße in Gladbeck auf und entwendete dort mehrere Herrendüfte.

Fotos und weitere Information finden Sie im Fahndungsportal unter dem folgenden Link:

https://polizei.nrw/fahndung/138049

Hinweise werden unter der Telefonnummer 0800/2361 111 entgegengenommen.


13.06.2024 – Einbruch auf der Kirchstraße – Polizei bittet um Zeugenhinweise

Gladbeck – Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Dienstag (17.00 Uhr) auf Mittwoch (6.20 Uhr) in eine Gewerbeimmobilie auf der Kirchstraße ein.

Die Unbekannten hebelten eine Tür auf und verschafften sich so Zutritt zu dem Gebäude. Sie entwendeten einen Tresor und flüchteten in unbekannte Richtung.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0800/2361 111 zu melden.


Die NGZ-News immer sofort auf das Handy? Dann abonniere den:

WhatsApp-Kanal der NGZ

Die Zusammenfassung des Tages der NGZ? Dann abonniere den:

Newsletter der NGZ


13.06.2024 – Vermisste Person aus Dorsten (15 Jahre) – Fahndung mit Foto

Seit den 07. Juni 2024 wird aus Dorsten eine 15-jährige Person vermisst. Alle Maßnahmen waren bislang ohne Erfolg. Es gibt keinen Hinweis auf eine Straftat. Ein Foto finden Sie unter dem folgenden Link:

https://polizei.nrw/fahndung/138037

Personenbeschreibung: ca. 1,60m groß, schlank, kurze blonde Haare, Brille.

Wer kann Angaben zum Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der 0800 2361 111 entgegen.


13.06.2024 – Auffahrunfall mit Linienbus – zwei Leichtverletzte

Auf der Osterfelder Straße in Bottrop kam es am Dienstagnachmittag, gegen 14:15 Uhr, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Taxi. Im weiteren Verlauf wurde das Taxi auf ein Auto geschoben.

Aus bislang ungeklärter Ursache war der 44-jährige Busfahrer aus Bottrop in Höhe Pferdemarkt auf ein Taxi an einer roten Ampel aufgefahren. In dem Taxi wurden der 47-jährige Fahrer aus Gladbeck und eine 29-Jährige aus Bottrop als Fahrgast leicht verletzt. Beide wurden in ein Krankenhaus gefahren.

Das Taxi wurde durch den Aufprall gegen das Auto eines 73-jährigen Bottropers geschoben.

Alle Fahrzeuge blieben fahrbereit, den gesamte Sachschaden schätzt man auf 14.000 Euro.


13.06.2024 – Auffahrunfall – Fahrer ohne Führerschein

Eine Leichtverletzte und nicht unerheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls auf der Prosperstraße in Bottrop.

Am Dienstag, gegen 13:30 Uhr, musste eine 36-jährige Autofahrerin aus Gladbeck an einer roten Ampel halten. Aus noch nicht abschließend geklärter Ursache fuhr ein 37-jähriger Autofahrer aus Oberhausen auf das Fahrzeug der 36-Jährigen auf. Die Gladbeckerin kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der 37-Jährige erklärte vor Ort, dass er keinen gültigen Führerschein habe.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 12.500 Euro. Beide Fahrzeuge ließ die Polizei abschleppen.


13.06.2024 – Fotofahndung nach Diebstahl/Betrug

Gladbeck – Im Zeitraum vom 08.01.2024 (20.30 Uhr) bis 09.01.2024 (7.06 Uhr) entwendeten unbekannte Täter ein Portemonnaie aus einem Fahrzeug. Das Auto stand im Bereich der Wilhelm -Olejnik-Straße. Mit der darin befindlichen
EC-Karte tätigte ein bisher unbekannter Mann verschiedene Zahlungen im Stadtgebiet Gladbeck. Unter anderem nutze er die Karte am 9. Januar gegen 5.00 Uhr an einer Tankstelle auf der Hermannstraße.

Fotos des Unbekannten und weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link:

https://polizei.nrw/fahndung/137845

Hinweise werden unter der Telefonnummer 0800/2361 111 entgegengenommen.


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

3 Kommentare

  1. Wenn Zeugen für einen PkW-Diebstahl aus einem Parkhaus an der Hochstraße gesucht werden…….
    Wo bitte ist ein Parkhaus an der Hochstraße? Genaue Bezeichnung wäre für Zeugensuche vielleicht hilfreich. City-Center-Parkhaus und Hoch10-Parkhaus liegen nicht an der Hochstraße.

  2. 13.03.2023 – Einbrüche##

    Es tut sich die Frage auf: Wird in Gladbeck, des Nachts, überhaupt
    sog. Streife durch Polizei gefahren ?
    Wieviele Streifenwagen sind für die Sicherheit der Bevölkerung Gladbecks
    eigentlich – überhaupt – am Tag und in der Nacht , abgeordnet ? !
    Wenn überhaupt – ein – Streifenwagen mit Besatzung Dienst tut bei Nacht –
    “”in unserem beschaulichen Gladbeck””.
    Frau Polizei-Präsidentin F.Zurhausen !?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*