Polizeibericht aus Gladbeck

Täglich aktualisierter Polizeibericht aus Gladbeck
News - Nachrichten über Gladbeck aus dem Polizeibericht: Unfälle, Einbrüche, Diebstähle, sonstige Straftaten, vermisste Personen etc.

Polizeinachrichten aus Gladbeck

Hier finden Sie ab sofort fortlaufend aktualisierte Nachrichten die in der Redaktion eingehen. „Größere Themen“ finden Sie wie gewohnt in eigenen Berichten.
Aus dem Polizeibericht: Unfälle, Einbrüche, Diebstähle, sonstige Straftaten, vermisste Personen etc.


15.10.2021 – Polizeibericht aus Gladbeck

Fußgänger angefahren und leicht verletzt

An der Ecke Bottroper Straße/Hornstraße ist am frühen Donnerstagabend, gegen 18.15 Uhr, ein 74-jähriger Fußgänger aus Bottrop angefahren worden. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 44-jährige Autofahrerin aus Gladbeck von der Hornstraße nach links auf die Bottroper Straße fahren. Dabei stieß er mit dem Fußgänger zusammen, der gerade die Hornstraße an der Ampel in Richtung Eigen überquerte. Der 74-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand etwa 500 Euro Sachschaden.


13.10.2021 – Polizeibericht aus Gladbeck

Radfahrer prallt gegen geöffnete Autotür

In Gladbeck-Zweckel auf der Dorstener Straße, in der Nähe des Kreisverkehrs, hat es am Dienstagnachmittag einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde. Ein 52-jähriger Autofahrer aus Gelsenkirchen wollte gegen 15.10 Uhr seine Autotür von innen öffnen. Im gleichen Moment fuhr ein 31-jähriger Radfahrer aus Gladbeck an dem geparkten Auto vorbei und prallte gegen die Tür.
Er wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden an der Autotür und am Fahrrad. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.


11.10.2021 – Polizeibericht aus Gladbeck

Einbruch

Am Samstagnachmittag brachen Unbekannte in eine Wohnung an der Horster Straße ein. Die Wohnungstür wurde aufgehebelt. Die Täter nahmen Schmuck und Bargeld mit.

Hinweise zu den Sachverhalten erbittet die Polizei unter der 0800 2361 111.




11.10.2021 – Polizeibericht aus Bottrop

Rollerfahrer bei Unfall verletzt

Auf der Bottroper Straße sind heute, gegen 8.45 Uhr, ein Auto- und ein Rollerfahrer zusammengestoßen. Der 78-jährige Rollerfahrer aus Bottrop wurde dabei verletzt. Er kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.
Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 60-jährige Autofahrer aus Gladbeck aus einer Einfahrt auf die Bottroper Straße fahren und kollidierte dabei mit dem Rollerfahrer, der von links kam. Der Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.


08.10.2021 – Polizeibericht aus Gladbeck

Tatverdächtiger nach Fahndung ermittelt

Nur wenige Stunden nach der öffentlichen Fahndung nach einem Tatverdächtigen, der in Gladbeck einen Jugendlichen verprügelt haben soll, kann die Fahndung zurückgenommen werden. Der gesuchte junge Mann hat sich bei der Polizei gestellt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.


08.10.2021 – Polizeibericht aus Gladbeck

Jugendlichen verprügelt – wer kennt den Tatverdächtigen? (FOTO)

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem Tatverdächtigen. Der junge Mann auf dem Foto soll zusammen mit anderen Jugendlichen/jungen Erwachsenen am Skaterpark in Butendorf einen 16-Jährigen Gladbecker geschlagen und getreten haben. Der 16-Jährige wurde bei der Attacke verletzt. Jetzt wird mit Hilfe eines Fotos nach einem der Tatverdächtigen gefahndet. Das Foto und weitere Informationen finden Sie in unserem Fahndungsportal.


07.10.2021 – Polizeibericht aus Gladbeck

Unfallflucht mit Sachschaden

Rund 2.000 Euro Schaden sind bei einer Unfallflucht auf der Schwechater Straße entstanden. Dort wurde zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen ein weißer VW Fox beschädigt. Am Mittwoch wurde Anzeige erstattet. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können.


07.10.2021 – Polizeibericht aus Gladbeck

Fahndung nach räuberischem Diebstahl – mit Link zum Foto

Am 03.06.2021 nahmen zwei unbekannte Männer diverse Getränke bei einem Diebstahl in einer Tankstelle in Gladbeck an der Hermannstraße mit. Anschließend drohten sie dem Personal mit körperlicher Gewalt. Die beiden Männer wurden bei der Tat videografiert.

Personenbeschreibungen:

1. Tatverdächtiger: männlich, schlank, rote Haare, bekleidet mit rosa T-Shirt, grauen Shorts, schwarzen Sneaker, Mund-Nasenschutz

2. Tatverdächtiger: männlich, schlank, braune Haare, bekleidet mit blauem T-Shirt und grauen Shorts.

Fotos der gesuchten Männer finden Sie unter dem folgenden Link:

https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/gladbeck-raeuberischer-diebstahl

Hinweise nimmt die Polizei unter der 0800 2361 111 entgegen.


05.10.2021 – Polizeibericht aus Gladbeck

Auffahrunfall auf der Horster Straße

Am Montag, gegen 17:15 Uhr, kam es an der Horster Straße im Stadtteil Brauck zu einem Auffahrunfall. Ein 34-jähriger Autofahrer aus Gladbeck fuhr aus nicht abschließend geklärter Ursache auf das Auto einer 52-Jährigen aus Gladbeck auf. Im Fahrzeug des 34-Jährigen fuhr eine 28-Jährige als Beifahrerin mit. Sie kam vorsichtshalber in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand 7.500 Euro Sachschaden.


04.10.2021 – Polizeibericht aus dem Kreis Recklinghausen

Kreis Recklinghausen/Bottrop: Neubau am Polizeipräsidium Recklinghausen eingeweiht – Neueste Technik, moderne Ausstattung, mehr Platz, höhere Sicherheitsstandards

Eine mit neuester Technik ausgestattete Leitstelle, ein neuer und moderner Führungs- und Lagerraum zur Bewältigung von besonderen polizeilichen Einsatzlagen und ein neues Gewahrsam – das sind die Kernelemente, die im Neubau am Polizeipräsidium Recklinghausen untergebracht sind.

Der Neubau wurde am heutigen Tag (04. Oktober) von Innenminister Herbert Reul und Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen eingeweiht.


Mitteilungen
der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*