E-Scooter zählen – neues Spiel für Gladbecker

E-Scooter zählen - neues Spiel für Gladbecker
Vorschlag der Neuen Gladbecker Zeitung für ein Spiel: Wer zählt auf der Fahrt vom Zweckeler Markt zum Rosenhügeler Markt die meisten E-Scooter? Foto: von der Lime-Webseite

Die 300 Elektroroller stehen und liegen überall rum

22.09.2022 – E-Scooter – In Gladbeck gibt es seit Anfang September ein Hier den Newsletter bestellenfragwürdiges „Highlight“. Der Stadtrat hat beschlossen, dass der Anbieter Lime 300 Elektroroller in Gladbeck aufstellen darf. Gegen eine Gebühr darf Lime die Roller ein Jahr in Gladbeck testen. Und das ist nur der erste Anbieter.

Man kann die E-Scooter über die App hupen lassen

Wer durch das Stadtgebiet fährt, sieht die elektrische Errungenschaft an allen möglichen, aber auch unmöglichen Stellen stehen, liegen und fahren. Das lässt keine Zweifel daran aufkommen, dass sie auch genutzt werden. Manchmal stehe zwei oder auch drei ordentlich nebeneinander, dass sind die mit der Stadt vereinbarten Stellen. Wer morgens aus dem Haus geht und einen Roller nutzen will, kann über die App auf seinem Handy sehen, wo der nächste Roller steht und wie stark sein Akku noch geladen ist. Findet man ihn an der angezeigten Stelle nicht sofort, kann man ihn über die App hupen lassen.

Ein neues Spiel für Autofahrer: E-Scooter zählen

Bisher hat der Großvater wöchentlich seinen Enkel aus der Kita und nun aus der Schule abgeholt. Um die Fahrt unterhaltsamer zu machen gab es verschiedene Spiele. Die Pluralbildung war bei den Enkeln sehr beliebt: das Haus – die Häuser, der Müllwagen – die Müllwagen etc. Auch das Gegenteilspiel war sehr gefragt: groß – klein, warm – kalt, oben – unten usw.

Doch die Zeiten ändern sich. Nun ist E-Scooter zählen das angesagte Vergnügen. Auf der Fahrt von Alt-Rentfort nach Zweckel zählte der Enkel 17 dieser Gefährte. Auch der Rückweg am späten Nachmittag war spannend bis 100 Meter vor seinem Zuhause waren es nur 16. Doch im letzten Moment lag dann noch einer auf dem Gehweg der Kirchhellener Straße. Gleichstand!

Übrigens: wir sahen keinen einzigen E-Scooter im Fahrtbetrieb!

Etwas Gutes haben die E-Scooter doch

Sollte der einjährige Test in Gladbeck erfolgreich verlaufen, ist die Unterhaltung während der Autofahrt über die nächsten Jahre also gesichert. 😉

Hier gibt es Infos zu den E-Scootern


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*