Bremer Stadtmusikanten auf der Durchreise in Gladbeck

Bremer Stadtmusikanten auf der Durchreise in Gladbeck
Kinder ab 5 Jahren werden ihre helle Freude an dem Theaterstück haben.

Tierischer Theaterspaß in der Mathias-Jakobs-Stadthalle

12.08.2021 – Für die Vorstellung der „Die Bremer Stadtmusikanten“ von März letzten Jahres gibt es am Mittwoch, 25. August, um 16.30 Uhr in der Mathias-Jakobs-Stadthalle Gladbeck, Friedrichstraße 53, einen Nachholtermin.




Die Bremer Stadtmusikanten sind ein Kinderbuchklassiker

Die Geschichte beruht auf dem Kinderbuchklassiker: Vier furchtlose Tiere machen sich auf den Weg nach Bremen. Der alte Esel findet, dass er lange genug die schweren Säcke beim Müller getragen hat. Nun wird es Zeit für den spaßigeren Teil des Lebens. Fortan möchte er sein Futter als Musikant verdienen. Unterwegs in die große Stadt trifft er einen alten Jagdhund, der ein begnadeter Jauler ist. Zu ihrem Glück fehlen ihnen nur noch eine gemütliche Katze und ein stimmgewaltiger Hahn. Das musikalische Quartett kommt allerdings gar nicht in Bremen an. Auf ihrem Weg machen sie im Wald an einem Räuberhaus halt. Mit einer List und viel Musik vertreiben die Tiere die Räuberbande und die Stadtmusikanten finden im Wald ein schönes, neues Zuhause.

Kleine und große Abonnenten aus der Vorsaison benötigen den ABO-Ausweis der letzten Spielzeit (2020/21) oder das entsprechende Einzelticket vom 4. November 2020 und schon kann’s losgehen. Der Einlass beginnt um 15.30 Uhr und erwachsene Begleitpersonen müssen eines der drei Gs (getestet, geimpft genesen) nachweisen. Das Stück für Kinder ab fünf Jahren geht ca. 45 Minuten ohne Pause. Die Platzbindung wird für die Vorstellung aufgehoben.

Weitere Tickets gibt es an der Stadthallenkasse zum Preis von acht Euro zzgl. Gebühren zu den Kassenzeiten Montag bis Donnerstag von 10 bis 13 Uhr unter Tel: 02043/99-2682 und per E-Mail an mjs-kasse@stadt-gladbeck.de.


Polizeibericht
aus Gladbeck
Mitteilungen
der Stadt Gladbeck

Views: 5

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*