Autofahrerin aus Gladbeck meldet Unfall mit Radfahrerin

Autofahrerin aus Gladbeck meldet Unfall mit Radfahrerin
Vorsorglich meldete eine Autofahrerin aus Gladbeck den Unfall mit einer 14-Jährigen in Bottrop. Symbolfoto: Pixabay

Jugendliche Radfahrerin nach Unfall gesucht

10.08.2023 – Autofahrerin – Die Polizei sucht nach einer etwa 14-jährigen Radfahrerin, die am Mittwochnachmittag an einem Verkehrsunfall beteiligt war – und sich möglicherweise sogar verletzte. Eine 57-jährige Autofahrerin aus Gladbeck gab an, sie habe gegen 16.40 Uhr von der Hauptstraße nach rechts auf die Pelsstraße abbiegen wollen. Plötzlich sei eine Radfahrerin auf dem Radweg von rechts gekommen – und es kam zum Zusammenstoß.


>> Folgen Sie der Neuen Gladbecker Zeitung auch auf Facebook! <<
>> Diskutieren Sie mit in unserer Facebook-Gruppe <<


Autofahrerin meldete den Unfall bei der Polizei

Die Autofahrerin erkundigte sich bei der etwa 14-Jährigen, woraufhin diese angab, unverletzt zu sein. Anschließend fuhr die Radfahrerin weiter. Die 57-Jährige fuhr danach zur Polizei und meldete den Unfall. Nach der Radfahrerin wird gesucht – zumal sie möglicherweise (doch) verletzt ist.

Beschreibung: etwa 14 Jahre alt, schlank, lange braune Haare, offenbar Narbe an der linken Wange, mit einem dunklen Fahrrad unterwegs.

Neben der jungen Radfahrerin sucht die Polizei auch einen Zeugen, der an der Unfallörtlichkeit war. Beschreibung des Mannes: etwa 60 Jahre alt, schlank mit Seitenscheitel, trug ein kariertes Hemd. Die Radfahrerin, der gesuchte Zeuge und wer Angaben zu den gesuchten Personen oder dem Unfall selbst machen kann, wird gebeten, das zuständige Verkehrskommissariat in Gladbeck unter Tel. 0800/2361 111 anzurufen.


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Views: 121

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*