„Umsonst & Draußen“: Beliebte Veranstaltung findet wieder statt

Bannerwerbung
Bannerwerbung
Umsonst & Draußen findet wieder statt
Die beliebte Musikveranstaltung musste 2020 pausieren. Jetzt gibt es einen Neustart.

Live-Musik vor dem Rathaus „Umsonst & Draußen“

02.07.2021 „Umsonst & Draußen“ – Zum Ferienende, am Freitag, 13. August, von 18 bis 22 Uhr, gibt es wieder Live-Musik zum Nulltarif auf dem Willy-Brandt-Platz. Mit dem beliebten Sommer-Musik-Festival „Umsonst & Draußen“ enden traditionell die Sommerferien.

Den Auftakt übernehmen die originelle Straßenmusikerinnen und -musiker der Band „The Poor Boys & Girls“, die mit viel Spielfreude, handgemachter Musik und akustischen Instrumenten wie Gitarre, Bass, Akkordeon und Percussion immer nah am Publikum sind.

Traditionell geht es mit „Migenda & Friends“, der wohl bekanntesten Musikgruppe Gladbecks, weiter im Programm. Das Repertoire umfasst eine Bandbreite an Genres – gediegene bis fetzige Rock- und Popsongs, sanfte Balladen bis hin zu den aktuellen Ohrwürmern. Mehr denn je gilt für die Truppe das Motto „it’s more than music – it’s a feeling“.




Und auch beim kleinen Cateringangebot trifft man auf bekannte Gesichter der Stadt. Feierabendmarkt-Organisator Martin Fries übernimmt die Getränkeversorgung, die „Good Food People e.K.“ ist mit dem ansprechenden Food-Truck vor Ort und Timo Kleymann bietet seine beliebte Pommes-Currywurstschale an.

Das schlüssige Hygienekonzept sieht eine Sitzplatzveranstaltung (Schachbrettmuster) mit 500 Plätzen, Flaschengetränke am Platz und Essen zu angemessenen Preisen vor. Voraussetzung für den Einlass sind jeweils ein Ticket, der Personalausweis und der Nachweis eines der drei G’s (geimpft, getestet, genesen). Anmeldestart ist am Montag, 5. Juli, via E-Mail bei annette.becker@stadt-gladbeck.de. Interessierte sollten das Anmeldeformular, online unter
www.gladbeck.de/Kultur_Tourismus/stadtfeste hinterlegt, nutzen. Die Veranstaltungstickets – nach Reihe und Platz – werden in der letzten Juliwoche verschickt. Am Veranstaltungstag beginnt der kontrollierte Einlass um 17 Uhr. Auf dem Gelände herrscht aktuell noch eine Mund-Nasen-Schutz-Pflicht, von der die Sitzplätze selbstverständlich ausgenommen sind.

Hygieneständer stehen am Einlass und auf der Fläche zur Verfügung und auch eine ausreichende Anzahl an WCs, die durchgehend gereinigt und desinfiziert werden. Die Veranstaltung wird von der Stadtsparkasse Gladbeck großzügig unterstützt.


Polizeibericht
aus Gladbeck
Mitteilungen
der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*