Luca-App: Nicht im Kreis und in Gladbeck angebunden

Luca-App: Nicht im Kreis und in Gladbeck angebunden
Der Kreis hatte Schwierigkeiten mit der Kontaktaufnahme zum Anbieter der Luca-App und setzt jetzt stattdessen die Chekko-App ein.

Chekko ist ans Gesundheitsamt angeschlossen

28.05.2921 – Luca-App – Chekko – Der Kreis Recklinghausen weist darauf hin, dass die App “Luca” nach wie vor nicht zur digitalen Kontaktnachverfolgung an die Schnittstelle des Kreises angebunden ist. Zum Angebot der Kreisverwaltung vom März zu einer Kooperationsvereinbarung liegt von dem Berliner Unternehmen immer noch keine Aussage vor. Bereits angebunden ist hingegen die Chekko-App eines Anbieters aus Herten. Diese steht kostenlos in den App-Stores zum Download zur Verfügung und einer ganzen Reihe von Betrieben im Kreisgebiet nutzt sie bereits.




Kontaktaufnahme zum Unternehmen Luca scheiterte

Nachdem im Kreis Recklinghausen seit Freitag letzter Woche unter anderem Geschäfte und Außengastronomien wieder öffnen durften, gab es immer wieder Anfragen nach einer Nutzung der App. Damit die Luca-App sinnvoll zum Einsatz kommen kann, muss sie an die Schnittstelle zur Kontaktnachverfolgungs-Datenbank des Gesundheitsamts angebunden werden. Eine entsprechende Kontaktaufnahme des Kreises zum Unternehmen blieb bislang allerdings ohne Erfolg.

Chekko-App kommt aus Herten

Die Chekko-App ist weiterhin die einzige App, die an den Kreis angeschlossen ist. So kann das Gesundheitsamt im Falle eines positiv getesteten Gastes die Kontaktdaten der umliegenden Gäste abrufen. Die App bietet zudem den großen Vorteil, dass Gastronomiebetriebe unter anderem Tische anlegen können. Das ist nicht bei allen Apps möglich. Doch nur durch diese konkreten Angaben ist eine gezielte Auswertung für die Kontaktnachverfolgung möglich, sollte es einen positiven Fall geben. Wird das nicht gemacht, produzieren die Apps lediglich umfangreiche Listen mit den Kontaktdaten von allen Personen, die an dem Tag oder in einem bestimmten Zeitfenster anwesend waren. Diese sind für das Gesundheitsamt in der Regel nicht nutzbar, weil nicht erkennbar ist, ob es überhaupt Berührungspunkte der Menschen auf der Liste mit der infizierten Person gegeben haben kann.

Zum Hersteller der Chekko-App


Polizeibericht
aus Gladbeck
Mitteilungen
der Stadt Gladbeck

Neue Gladbecker Zeitung: hier den Newsletter abonnieren.

{Anmeldeformular}


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*