Kabinenroller-Unfall in Gladbeck: Fahrer verstorben

Kabinenroller-Unfall in Gladbeck: Fahrer verstorben
Mit solch einem Kabinenroller kam es zu einem tödlichen Unfall in Gladbeck. Symbolfoto: Pixabay

57-jähriger Oldtimerfahrer nach Unfall verstorben

15.05.2024 – Kabinenroller – Nach dem schweren Verkehrsunfall auf der Beisenstraße am Dienstagnachmittag ist der 57-jährige Mann aus Bottrop leider verstorben. Er erlag am Abend seinen Verletzungen.


Die NGZ-News immer sofort auf das Handy? Dann abonniere den:

WhatsApp-Kanal der NGZ

Die Zusammenfassung des Tages der NGZ? Dann abonniere den:

Newsletter der NGZ


Autofahrerin nahm dem Kabinenroller die Vorfahrt

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte eine 40-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen gegen 17.15 Uhr von der Beisenstraße nach links auf die A2 abbiegen. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden 57-Jährigen zusammen.

Die Neue Gladbecker Zeitung berichtete gestern über den Unfall

Heinkel Kabinenroller kollidierte mit PKW – Hubschraubereinsatz

Der Mann war in einem “Kabinenroller” (Oldtimer) unterwegs. Ein Rettungshubschrauber brachte den lebensgefährlich verletzten Bottroper in ein Krankenhaus. Dort verstarb er später. Die 40-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Unfallstelle war rund drei Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang und zur Unfallursache dauern weiter an.


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Views: 584

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*