Das geheime Sanatorium – Rainer Wüst stellt Teamarbeit vor

Das geheime Sanatorium - Rainer Wüst stellt Teamarbeit vor
Rainer Wüst, hier mit Nadine Muriel stellt sein neues Buch "Das geheime Sanatorium" vor.

Fantasy im Bann der Psychologie

06.10.2021Das geheime Sanatorium – Der (Oberhausener/aus Gladbeck stammende) Autor, Moderator und Poetry Slammer Rainer Wüst hat ein neues Buch veröffentlicht: Im September 2021 erschien im Lindwurm Verlag „Das geheime Sanatorium“, eine Sammlung von phantastischen Geschichten, die Rainer Wüst gemeinsam mit Nadine Muriel herausgegeben hat und an der zehn weitere, teils preisgekrönte AutorInnen mitwirkten.

Im unterirdischen Labyrinth der Karpaten

Alle Geschichten spielen in dem titelgebenden „Geheimen Sanatorium“, einer Psychiatrie speziell für Fantasy-Wesen. In eigenen Geschichten stellt das Herausgeberduo Wüst/Muriel dieses Szenario vor: ein verborgenes, unterirdisches Labyrinth in den Karpaten mit modernen Therapieräumen, in dem psychisch angeschlagene Geister, Vampire, Einhörner und andere Wesen therapeutische Hilfe und Zuflucht finden.




Hat der Werwolf eine Blutphobie?

Zehn Autor*innen waren dem Aufruf von Rainer Wüst und Nadine Muriel gefolgt, an dem Buchprojekt mitzuwirken. Mit viel Feingefühl für psychische Erkrankungen und einer großen Prise Humor füllen sie in dreizehn miteinander verknüpften Erzählungen das geheime Sanatorium mit Leben. Ein Werwolf mit Blutphobie wird dort ebenso aufgenommen wie eine Wunschfee mit Burnout oder ein depressiver Phoenix. Allerdings geht es in den Geschichten keineswegs nur um Therapiesitzungen. Im geheimen Sanatorium deckt man Verbrechen auf, gibt es Liebeleien und Querelen, entstehen Freundschaften zwischen den aberwitzigsten Kreaturen…

Entspannter Umgang mit psychischer Erkrankung

Mit diesen Geschichten will das AutorInnenteam allerdings nicht nur gute Unterhaltung bieten. Sondern zugleich auch, wie im Nachwort von Nadine Muriel explizit betont, zu einem entspannteren Umgang mit psychischen Erkrankungen beitragen. Gerade jetzt, nach den vielfältigen seelischen Belastungen während der Corona-Pandemie, ist dieses Thema hochaktuell. „Im Bekanntenkreis haben wir immer wieder mitbekommen, dass selbst sehr gefestigte Menschen plötzlich mit Gefühlen von Angst, Resignation, Überforderung, Antriebslosigkeit und ähnlichem zu kämpfen hatten. Aber die Scheu, dies einzugestehen und Hilfe zu suchen, ist groß“, erklärt Rainer Wüst. „Wir möchten zeigen, dass psychische Probleme keine Ausnahmeerscheinung sind – im Gegenteil, sie sind so normal, dass selbst Hexen, Werwölfe und Irrlichter davon betroffen sein können.“

„Das geheime Sanatorium“ ist unter der ISBN 978-3-948695-32-3 im regulären Buchhandel und in den Online-Buchhandlungen erhältlich.


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hier den Newsletter der Neuen Gladbecker Zeitung abonnieren.

{Anmeldeformular}


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*