Busse der Vestischen fahren an Feiertagen in Gladbeck

Bannerwerbung
Bannerwerbung
Busse der Vestischen fahren an Feiertagen in Gladbeck
Die Nachtexpresse sind im ganzen Kreisgebiet unterwegs. Foto: Vestische

Immer in Bewegung – auch durch Gladbeck

20.12.2021 – Busse der Vestischen – Ob Familienfeier oder Arbeit – die Vestische hält die Menschen natürlich auch an den Feiertagen mobil. Unter anderem mit einem verstärkten Einsatz der NachtExpresse. Hier die Übersicht über die Fahrpläne an Weihnachten, Silvester und Neujahr.




Heiligabend

Am 24. Dezember fahren die Busse nach dem Samstagsfahrplan. Der Linienverkehr endet gegen 18.00 Uhr. Direkt im Anschluss sorgen die NachtExpresse für Mobilität. So starten vom Busbahnhof in Recklinghausen fünf Linien stündlich von 18.15 Uhr bis 3.20 Uhr. Sie verbinden die Kreisstadt mit allen angrenzenden Nachbarstädten sowie mit Gelsenkirchen-Buer, Gladbeck und Oberhausen.

Von 18.31 Uhr bis 3.31 Uhr verkehrt der NE 7 im Stunden-Takt von Herten Mitte nach Wanne-Eickel Hbf und zurück. Der NE 9 verbindet ebenfalls alle 60 Minuten ab 18.33 Uhr Herten-Mitte mit Gelsenkirchen-Buer, er fährt über Westerholt, Herten, Bertlich, Gelsenkirchen-Hassel Bahnhof und zurück. In Bottrop startet die NE-Linie 2 um 18.11 Uhr ab „ZOB Berliner-Platz“ in Richtung Recklinghausen Hauptbahnhof und verkehrt dann im Stundentakt. Von Bottrop nach Oberhausen gelangen Fahrgäste mit dem NE 21 jede Stunde ab 18.20 Uhr. Darüber hinaus verbindet der NE 18 die Bottroper Innenstadt mit den Stadtteilen Fuhlenbrock und Kirchhellen. Die Linie fährt an Heiligabend stündlich von 18.20 Uhr bis 4.20 Uhr. Vom Angebot des NE 19 profitieren zudem die Nachtschwärmer aus der „Boy“. Der NE 19 fährt stündlich von 18.20 Uhr bis 4.20 Uhr nach Gelsenkirchen/Buerer Straße.

1. Weihnachtstag

Am 25. Dezember verkehren alle Busse ab ca. 10 Uhr nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan. Die Linien SB91 und 979, die die Vestische in Kooperation mit der STOAG betreibt, sind bereits ab 7.45 Uhr unterwegs. In den späten Abendstunden setzen zudem die NachtExpresse regulär ein.

2. Weihnachtstag

Am 26. Dezember fahren alle Busse nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan.

Silvester

Am 31. Dezember erfolgt bis ca. 22 Uhr der Linienbetrieb nach dem Samstagsfahrplan. Ab ca. 0.30 Uhr sind die NachtExpresse auf den Straßen der Region unterwegs.

Neujahr (1. Januar)

Am 1. Januar fahren die Busse der Vestischen ab ca. 10 Uhr nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan. Auch die NachtExpresse sind planmäßig im Einsatz.

Mit der VESTISCHE App erhalten alle Fahrgäste die genauen Fahrtangaben in Echtzeit für Ihren individuellen Fahrtwunsch auch an den Feiertagen.

Webseite der Vestischen


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hier den Newsletter der Neuen Gladbecker Zeitung abonnieren.

{Anmeldeformular}


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*