Ukraine-Spende der Gladbecker SPD: 750 Euro

Ukraine-Spende der Gladbecker SPD: 750 Euro
Über eine Spende zugunsten der „Aktion Deutschland Hilft“ freuen sich Bernhard Schlüter (5. v. l.), langjähriges Mitglied der Kontrollkommission der Gladbecker SPD, sowie der neue SPD-Stadtverbandsvorstand um Dustin Tix (2. v. l.).

SPD spendet zugunsten der „Aktion Deutschland Hilft“: Unterstützung für die Ukraine

13.07.2022 – Ukraine-Spende – Beim SPD-Stadtparteitag im April Hier den Newsletter bestellen2022 wurde nicht nur ein neuer Stadtverbandsvorstand gewählt, sondern auch das langjährige Vorstandsteam verabschiedet. Bernhard Schlüter, langjähriges Mitglied der Kontrollkommission der Gladbecker SPD, nahm sein Ausscheiden aus dem Vorstand zum Anlass, am Rande des Parteitages zu einer Spendenaktion für Menschen in der Ukraine aufzurufen. Dabei sind erfreuliche 750,- Euro zusammengekommen.

Ukraine-Spende für die Menschen in der Ukraine

Bernhard Schlüter übergab die üppig gefüllte Spendenbox an den neuen Stadtverbandsvorsitzenden Dustin Tix, der alle weiteren Schritte vornahm. Die „Aktion Deutschland Hilft“ leistet Menschen, die vom Ukraine-Krieg betroffen sind, wichtige Nothilfe – in der Ukraine, aber auch auf der Flucht oder in den Zufluchtsländern. „Das wollen wir unterstützen!“, so Bernhard Schlüter.

SPD Gladbeck


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Views: 7

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*