RUHRPOTT RODEO auf der Kippe

RUHRPOTT RODEO auf der Kippe
Das größte Punkfestival Deutschlands steht 2021 auf der Kippe

Das größte Punkfestival Deutschlands steht 2021 auf der Kippe

01.02.21 – Gladbeck/Hünxe – RUHRPOTT RODEO auf der Kippe – Liebe Punks, ihr müsst jetzt hart sein. Coronabedingt ist es noch äußerst unklar, ob in 2021 das Ruhrpott Rodeo stattfinden kann. Alex Schwers tut derzeit alles, um zu retten was möglich ist.

Das Festival findet seit 2007 jährlich im Sommer statt. Im ersten Jahr war der Austragungsort das Amphitheater Gelsenkirchen; seit 2008 ist es auf einem Freigelände am Flugplatz Dinslaken/Schwarze Heide in Hünxe bei Bottrop. Zu den Festivals kamen durchschnittlich etwa 7000 Besucher.

Veranstalter des Festivals ist der Gladbecker Alex Schwers, der in unzähligen Bands Schlagzeug spielte oder spielt.

Schon 2020 musste das Festival auf Grund der COVID-19-Pandemie abgesagt werden. Gleichzeitig wurde das Festival für 2021 angekündigt. Es soll am 2. bis 4. Juli stattfinden. Alle Karten behalten ihre Gültigkeit.






Webseite des RUHRPOTT RODEOS

Alex Schwers: “Die Ungewissheiten ob es im Sommer Festivals geben wird häufen sich und uns erreichen immer mehr Fragen.”

Alex Schwers weiter: Eines Vorweg: Wir wissen genauso wenig wie jeder von euch, es gibt keine geheimen Veranstalter-Informationen. Stand der Dinge jetzt ist, wir planen gerade mit 3 verschiedenen Szenarien, die wir euch hier mal zeigen wollen:

SZENARIO NR.1

Bis zum Sommer entspannt sich die Lage und das Ruhrpott Rodeo findet wie angekündigt statt.
Unser aller Wunsch!
Dafür brauchen wir bis Anfang/Mitte April Planungssicherheit, ansonsten lässt sich das nicht mehr planen und das Risiko einer kurzfristigen Absage wäre zu groß.
Wie wahrscheinlich oder unwahrscheinlich das ist muss jeder mit sich selbst ausmachen, dazu können wir im Moment auch nicht viel sagen.

SZENARIO NR.2

Im Sommer sind Festivals möglich, allerdings mit beschränkter Besucherzahl.
Das würde bedeuten, dass einige der internationalen Bands ihre Touren verschieben und ihre Auftritte beim Rodeo absagen, da ihnen zu viele Festivals weg fallen.
Für diesen Fall planen wir eine “Ruhrpott Rodeo Corona Edition“ mit limitierter Zuschauerzahl (ob das 3000, 4000 oder 5000 sein werden wird sich zeigen) Die abgesagten Bands werden durch Bands ersetzt die für eine Show beim Rodeo anreisen können.
Im Endeffekt wäre das dann ein Ruhrpott Rodeo von der Größe und vom Line Up wie es in etwa bis vor 10 Jahren noch war.
Das würde sehr charmant werden, da sind wir uns sicher.

SZENARIO NR.3

Es wird kein Festival im Sommer 2021 möglich sein.
Für diesen Fall sind wir zuversichtlich dass wir das momentan bestätigte Line Up zum großen Teil auch für 2022 wieder bestätigen können.
Der Termin für 2022 wird wieder das erste Wochenende im Juli sein.

ZU DEN TICKETS :

Sollte alles normal diesen Sommer stattfinden ändert sich natürlich nichts was die Tickets betrifft.
Im Falle des SZENARIO NR.2 könnt ihr euch entscheiden ob ihr mit bereits gekauften Tickets dieses Jahr kommen möchtet oder die Tickets erst nächstes Jahr eintauschen wollt.
Wir werden dann ein Internetformular einrichten bei dem ihr euch in einer bestimmten Frist festlegen müsst, damit wir sehen können wie viele Tickets wir weiter in den Verkauf geben können.
Im Falle des SZENARIO NR.3 behalten eure bereits gekauften Tickets wie schon im letzten Jahr ihre Gültigkeit für 2022.
Sollte es zu SZENARIO NR.2 oder NR.3 kommen und euch passt keine der angebotenen Varianten, könnt ihr eure Tickets auch innerhalb einer bestimmten Frist umtauschen.
An dieser Stelle wollen wir aber auch nochmal darauf hinweisen, dass uns natürlich jedes nicht umgetauschte Ticket in dieser beschissenen Lage als Veranstalter hilft.

Ok, das ist gerade der Stand unserer Planungen, wir gehen schwer davon aus, dass innerhalb der nächsten Wochen eine der drei Optionen eintreffen wird.
Sobald es Neuigkeiten gibt, werdet ihr sie von uns erfahren.
Das sind schwierige Zeiten im Moment, wir hoffen wirklich total dass wir uns möglichst schnell alle gesund und mit guter Laune auf dem Acker in Hünxe sehen.

Bis dahin haltet durch & Glück


Polizeibericht: Über Unfälle, Einbrüche, Diebstähle, vermisste Personen etc. informieren wir hier.

Mitteilungen der Stadt Gladbeck und des Kreises Recklinghausen finden Sie hier.


Abonnieren Sie den Newsletter der Neuen Gladbecker Zeitung hier:

{Anmeldeformular}


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*