Motorradfahrer bei Unfall in Kirchhellen lebensgefährlich verletzt

Motorradfahrer bei Unfall in Kirchhellen lebensgefährlich verletzt
Der schwer verletzte Motorradfahrer ist wieder außer Lebensgefahr. Symbolfoto: Pixabay

Mit Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen

02.05.2024 – Motorradfahrer – Auf der Warner-Allee, in Bottrop-Kirchhellen-Feldhausen, hat es am Mittwochabend einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Ein 35-jähriger Motorradfahrer aus Mülheim an der Ruhr verletzte sich dabei lebensgefährlich. Der Mann musste mit einem Hubschrauber in Krankenhaus geflogen werden.


Die NGZ-News immer sofort auf das Handy? Dann abonniere den:

WhatsApp-Kanal der NGZ

Die Zusammenfassung des Tages der NGZ? Dann abonniere den:

Newsletter der NGZ


Nach bisherigen Erkenntnissen wollte ein 40-jähriger Autofahrer aus den Niederlanden gegen 18.10 Uhr den Parkplatz des dortigen Freizeitparks verlassen und nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer, der auf der Warner-Allee von rechts kam.

Motorradfahrer außer Lebensgefahr

Auch die 32-jährige Beifahrerin des Autofahrers erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Beide Fahrzeuge wurden sichergestellt. Nach neusten Informationen ist der Motorradfahrer inzwischen außer Lebensgefahr.

Die Ermittlungen zu dem Unfall dauern weiter an. Der Sachschaden wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt.


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Views: 521

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*