Landrat bekommt klares Votum

Landrat bekommt klares Votum
Auf dem Foto sehen Sie (v. l.): Vestische-Geschäftsführer Martin Schmidt, Harald Nübel, Landrat Bodo Klimpel und David Borek.

Landrat Bodo Klimpel ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Vestischen

23.12.2020 Landrat – Die Vestische hat einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Landrat Bodo Klimpel leitet ab sofort das Kontrollgremium des Nahverkehrsunternehmens.

In seiner konstituierenden Sitzung stimmte der Aufsichtsrat geschlossen für Klimpel. Er wird das Kontrollorgan nun bis 2022 leiten. Der 57-Jährige tritt damit die Nachfolge von Cay Süberkrüb an. Der war zur Kommunalwahl im vergangenen September nicht mehr angetreten, womit auch dessen Amtszeit als Aufsichtsratsvorsitzender endete.






„Auch wenn die Pandemie aktuell das alles bestimmende Thema ist, dürfen wir dennoch andere, wichtige Ziele nicht aus dem Blick verlieren. Dazu gehört auch der Klimaschutz und die dafür notwendige Verkehrswende. Dem öffentlichen Personennahverkehr kommt da eine besondere Rolle zu“, betonte Bodo Klimpel angesichts seiner Wahl. „Ich freue mich, dass mit der Taktverdopplung des SB25, den wir durch den Vestischen Klimapakt unterstützen, ein Anfang gemacht ist, und natürlich freue ich mich auf die weitere Zusammenarbeit.“

Als Klimpels Stellvertreter fungieren Harald Nübel, der ehemalige Vorsitzende des Kreisverkehrsausschusses, sowie als Arbeiternehmervertreter der Betriebsratsvorsitzende David Borek.

Des Weiteren gehören dem Aufsichtsrat an: Günter Bürmann, Dietmar Diek, Bernd Goerke, Georg Erich Gunnemann, Jörg Jedfeld, Hans Antonius Knoblauch, Tobias Köller, Silke Krieg, Rüdiger Lehr, Manfred Leichtweis, Volker Zimmermann und Manfred Zweiböhmer.


Polizeibericht: Über Unfälle, Einbrüche, Diebstähle, vermisste Personen etc. informieren wir hier.

Mitteilungen der Stadt Gladbeck und des Kreises Recklinghausen finden Sie hier.


Abonnieren Sie den Newsletter der Neuen Gladbecker Zeitung hier:


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*