Heimatverein Gladbeck: Orgelfahrt bis Mettwurstpfannkuchenessen

Orgelfahrt bis Kanufahrt mit dem Heimatverein Gladbeck
Geführte Wanderungen sind im Heimatverein beliebt. Hier eine gut gelaunte Gruppe auf ihrem Gang durch den grünen Gladbecker Norden in der Nähe der Breiker Höfe. Foto: Dietrich Pollmann

Heimatverein bringt Programm 1/23 heraus / Download unten

07.12.2022 – Heimatverein – Genau 54 Angebote enthält das neue Programm Hier den Newsletter der Neuen Gladbecker Zeitung bestellendes Gladbecker Vereins für Orts- und Heimatkunde für das 1. Halbjahr 2023. Das sind Besichtigungen, Radtouren, Wanderungen und Busfahrten zur Erkundung der näheren und weiteren Heimat. Dazu kommen noch Brauchtumsveranstaltungen und geschichtliche Vorträge.

> Heimatverein: Mitgliederversammlung
> Türkische Kulturvereine in Gladbeck besucht

Von der Orgelfahrt über Mettwurstpfannkuchenessen bis zur Kanufahrt

Besonders zu beachten sind die Orgelfahrt mit Konrad Suttmeyer, das gesellige Mettwurstpfannkuchenessen, das traditionelle Osterfeuer in Butendorf, die Bustour nach Xanten, die Kanufahrt auf der Lippe oder die Rad- und Wanderwoche in Bad Salzuflen. Der „Arbeitskreis Familienforschung“ und die „Winterabende im Museum“ in Wittringen werden fortgesetzt.

Zu den Veranstaltungen des Heimatvereins sind neben den 680 Mitgliedern auch andere Interessierte als Gäste willkommen. Das Programm ist auf der Homepage des Vereins unter www.heimatverein-gladbeck.de einsehbar. In gedruckter Form liegt es aus in der Stadtbücherei, in der Gladbeck Information im Alten Rathaus, im Haus der VHS oder im Hallenbad. Außerdem kann es beim Vorsitzenden Wolfgang Keuterling angefordert werden, Tel. 02043-44487, E-Mail: info@heimatverein-gladbeck.de.

Die Highlights im Programm des Heimatvereins

Besonders erwähnt seien das gesellige Mettwurstpfannkuchenessen (7.2.), die geschichtlichen Vorträge zum „Ruhrkampf“ (9.2.) und zur „Villa Küster in der Gustavstraße“ (28.3.), die Orgelfahrt (30.3.), das traditionelle Osterfeuer in Butendorf (9.4.), die Bustouren zu den Wasserschlössern Lembeck und Raesfeld (25.5.) sowie nach Xanten (28.6.) und die Kanufahrt auf der Lippe (8.7.). Mehrtägig angeboten werden die Radwanderwoche in Papenburg (4. – 10.6.) sowie die Rad- und Wanderwoche in Bad Salzuflen (27.8. – 2.9.). Der „Arbeitskreis Familienforschung“ (ab 21.1.) und die „Winterabende im Museum“ werden fortgesetzt.

Das Programm für das 1. Halbjahr 2023 steht hier zum Download


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*