Fritteusen-Brand in historischem Gebäude Gladbecks

Fritteusen-Brand in historischem Gebäude Gladbecks
Das ging noch einmal gut. Das Wasserschloss Wittringen steht noch.

Schnelle Maßnahmen der Feuerwehr führten zum Erfolg

17.08.2023 – Fritteusen – Am gestrigen Mittwoch, den 16.08.2023 kam es zu einem Brandereignis im Wasserschloss Wittringen. Fett in einer Fritteuse hatte zu brennen begonnen.

Fritteuse durfte nicht weiterbetrieben werden

Mit einem für Fettbrände geeignetem Feuerlöscher konnten die Einsatzkräfte den Brand schnell löschen. Da ein technischer Defekt als Auslöser nicht auszuschliessen war, ist das Gerät vom Stromnetz genommen und ein Weiterbetreiben untersagt worden.

Die Feuerwehr Gladbeck war mit dem Löschzug Süd, der hauptamtlichen Wache und dem Rettungsdienst mit insgesamt 38 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz beim Brand in der Restaurantküche dauerte ca. eine Stunde.

Feuerwehr Gladbeck


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*