Auffahrunfall in Gladbeck mit verletztem Kind

Zwei Verletzte bei Unfall auf B224 in Gladbeck
Drei PKW waren in einen Auffahrunfall auf der B224 verwickelt. Symbolfoto: Pixabay

Vater und Tochter beim Auffahrunfall verletzt

03.08.2023 – Auffahrunfall – Bei einem Auffahrunfall am Mittwochabend wurden ein Vater und seine 5-jährige Tochter leicht verletzt. Der 41-jährige Autofahrer aus Westensee war um 20.10 Uhr auf der Essener Straße (B224) in südliche Richtung unterwegs, als er dem vor ihm fahrenden Wagen auffuhr. Der Verkehr war zu dieser Zeit zähfließend. Die 5-Jährige befand sich hinten rechts im Fahrzeug.

Zur weiteren Abklärung wurden die zwei Verletzten in ein Krankenhaus gefahren. Der vorausfahrende 18-jährige Marler sowie die übrigen Mitfahrer blieben unverletzt.

Die Unfallörtlichkeit liegt ca. 100 Meter nördlich der Bohmerstraße. An den Wagen entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Polizei Recklinghausen


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Views: 51

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*