Sexuelle Belästigung – Polizei sucht unbekannten Mann in Gladbeck

Sexuelle Belästigung - Polizei sucht unbekannter Mann in Gladbeck
Auf dem Weg vom Bahnhof-West zur Aral Tankstelle belästigte ein Mann eine 48-Jährige. Symbolbild: Pixabay

48-Jährige am Bahnhof-West belästigt

10.05.2024 – Sexuelle Belästigung – Am 2. Mai wurde eine 48-Jährige auf der Hansemannstraße sexuell belästigt.

Gegen 00:30 Uhr habe die Gladbeckerin sich am Bahnhof Gladbeck-West aufgehalten. Ein bislang unbekannter Mann habe sie dann unter anderem nach dem Weg zur nächsten Aral-Tankstelle gefragt. Die 48-Jährige begleitete den Mann dorthin.


Die NGZ-News immer sofort auf das Handy? Dann abonniere den:

WhatsApp-Kanal der NGZ

Die Zusammenfassung des Tages der NGZ? Dann abonniere den:

Newsletter der NGZ


Sexuelle Belästigung auf dem Weg zum erfragten Ziel

Auf dem Weg stellte der Unbekannte sich hinter sie und rieb sein Geschlechtsteil an ihrem Gesäß. Die 48-Jährige konnte sich lösen und die Örtlichkeit verlassen.

Den unbekannten Tatverdächtigen kann sie wie folgt beschreiben:

– ca. 170 cm groß – geschätztes Alter: 45 – 55 Jahre – schwarze, kurze Haare. beginnende Glatze – dunkelblaue Jeans – schwarze Lederjacke – Vorname nach eigenen Angaben: “Murat”

Wer Hinweise zum Tatverdächtigen geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei unter der Rufnummer Tel. 0800 2361 111 zu melden.


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Views: 227

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*