Gießpatenschaften: Junge Bäume brauchen Wasser

Bannerwerbung
Bannerwerbung
Gießpatenschaften: Junge Bäume brauchen Wasser
Bürgermeisterin Bettina Weist und Ratsherr Olaf Jung (Mitte vorne), sowie Jürgen Harks, Leiter Umweltabteilung, (hinten l.) Ralf Sonnenberg sowie René Hilgner (Mitte hinten) vom ZBG, Jörg Piontek-Möller von der Umweltabteilung (hinten r.) und Benedikt Jung (vorne l.) installieren den ersten Wassersack an einem Baum in der Steinstraße.

Gladbeck Goes Green

07.07.2021 – Mit den Gießpatenschaften startet das nächste Projekt des Programms „Gladbeck Goes Green“ zur Verbesserung des Stadtgrüns. Zum Auftakt des Gemeinschaftsprojekts von Ingenieuramt, ZBG und der Umweltabteilung trafen sich am Dienstag, 6. Juli, Bürgermeisterin Bettina Weist, Ratsherr Olaf Jung und die städtischen Initiatoren, um die erste Gießpatenschaft für eine zehnjährige Heidebuche in der Steinstraße zu besiegeln. „Wir wollen unseren Beitrag leisten, die Bäume in der Stadt zu pflegen. Dafür sind wir auf die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger beim Wässern angewiesen“, sagte Bürgermeisterin Bettina Weist.




Das Projekt soll städtische Straßenbäume und das Begleitgrün pflegen. Durch vermehrte und andauernde Trockenphasen stehen die Pflanzen, vor allem im Bereich innerstädtischer Hitzeinseln, unter besonderem Stress. Gerade dort möchte die Stadt Gladbeck mit der Unterstützung von engagierten Bürgerinnen und Bürgern die Zukunftsfähigkeit des Baumbestandes sichern. Durch die gezielte Aufwertung des Begleitgrüns soll ein besseres Stadtklima geschaffen werden und die Artenvielfalt gestärkt werden.

Für Gießpatenschaften den Straßenbaum selbst auswählen

Bürgerinnen und Bürger können einen Straßenbaum selbst auswählen und erhalten mit der Patenschaft inhaltliche Unterstützung durch die Umweltabteilung sowie jeweils einen Gießsack zur Optimierung des Wasserzuflusses. Die Paten pflegen den Baum dann eigenständig. Bevorzugt sollten junge neu gepflanzte Bäume ausgewählt werden.

Bürgerinnen und Bürger können sich ab jetzt bei Jörg Piontek-Möller von der Umweltabteilung per E-Mail an joerg.piontek-moeller@stadt-gladbeck.de oder unter Tel. 02043 / 99-2308 melden und auch eine Gieß-und Baumpatenschaft für junge Bäume übernehmen. Weitere Informationen zum Projekt und den Fördermöglichkeiten von
„Gladbeck Goes Green“ gibt es auf www.gladbeck.de/g3.


Polizeibericht
aus Gladbeck
Mitteilungen
der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*