Polizeihubschrauber über Gladbeck-Zweckel – Frau gesucht

Polizeihubschrauber über Gladbeck-Zweckel - Frau gesucht
Am späten gestrigen Abend suchte die Polizei eine vermisste Frau aus Gladbeck mit einem Hubschrauber. Symbolfoto: Pixabay

Zweckeler am späten Abend aufgeschreckt

25.01.2024 – Polizeihubschrauber – Gestern, am 24.01.24, wurden viele Gladbecker gegen 22:30 Uhr durch Helikoptergeräusche aufgeschreckt. Das dauerte etwa 30 Minuten. Die Polizei suchte nach einer vermissten Frau, so eine Pressesprecherin der Polizei in Recklinghausen.


Update

Vermisste Frau im Nordpark in Gladbeck tot aufgefunden


WhatsApp-Kanal der Neuen Gladbecker Zeitung


Vorher war die Polizei schon mit Spürhunden auf die Suche gegangen. Beide Maßnahmen führten nicht zum Erfolg. Die Frau aus Gladbeck wird immer noch vermisst. Nach Angaben der Polizei wird die Suche per Hubschrauber evtl. heute wiederholt.

Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera

Der Hubschraube sei mit einer Wärmebildkamera ausgestattet, so die Polizei. Deshalb macht auch eine nächtliche Suche Sinn. Besonders dann, wenn es sich um schlecht überschaubare Waldgebiete handele. So wird es auch verständlich, dass der Helikopter längere Zeit über dem kleinen Waldgebiet am Grünen Weg auf der Suche war.

Wenn die weitere Suche heute keinen Erfolg bringt, wird die Polizei mit einer Öffentlichkeitsfahndung ihre Arbeit fortsetzen.

Auf ihrer Webseite konnte die NGZ heute viele Suchen mit dem Stichwort “Hubschrauber” feststellen. Viele Leser fanden daraufhin einen älteren Artikel, in dem es um eine Hubschraubersuche in Stadtmitte ging.

Hubschrauber über Gladbeck – Unfall mit geklautem Wagen


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*