Balkon- und Terrassenwettbewerb Gladbeck

Bannerwerbung
Bannerwerbung
Balkon- und Terrassenwettbewerb Gladbeck
Die Stadt Gladbeck sucht naturnah gestaltete Balkone und Terrassen. Foto: Stadt Gladbeck

Gartenwettbewerb zum dritten Mal in Gladbeck

25.05.2022 – Balkon – Der erfolgreiche Gartenwettbewerb der Stadt Hier den Newsletter bestellenGladbeck geht in die dritte Runde. Der Fokus liegt im Sommer 2022 auf Balkone und Terrassen. Die TeilnehmerInnen sollen zeigen, dass auch auf kleiner Fläche ein besonderer Beitrag für die Verbesserung des Mikroklimas und für die Insektenvielfalt möglich ist.




Insektenfreundliche und naturnahe Balkon- und Terrassengestaltungen gesucht

Alle, die in Gladbeck einen Balkon oder eine (Dach)-Terrasse besitzen oder pflegen, dürfen teilnehmen. In Zeiten der immer heißeren Sommer wird das Mikroklima in Städten immer wichtiger. Die Stadt Gladbeck möchte daher besonders insektenfreundliche und naturnahe Balkon- und Terrassengestaltungen prämieren. Zeichnet sich der eigene Balkon oder die (Dach)-Terrasse beispielsweise durch insektenfreundliche Elemente aus und wird für die Pflege keine Insektizide oder torfhaltige Erde genutzt?

Bepflanzter Balkon
So kann man einen Balkon ins Grüne setzen.

Biodiversität soll gefördert werden

Finden Insekten in den gesäten Blumen viel Nektar und hat man beim Kauf von neuen Pflanzen auf einen Mehrwert für Schmetterlinge geachtet? Oder ist Wert darauf gelegt, Töpfe und Kübel mit heimischen Stauden zu bepflanzen? Wird auf eine gute Mischung aus Küchenkräutern geachtet, um unterschiedliche Lebensräume zu schaffen und so die Biodiversität zu fördern? Für die Teilnahme sind folgende Unterlagen nötig: Name und Adresse der TeilnehmerInnen, der unterschriebene Teilnahmebogen (unter www.gladbeck.de/klima erhältlich) maximal fünf aussagekräftige Fotos des Balkons oder der Terrasse, darunter mindestens eine Gesamtansicht und ein Kurzbericht z.B. Entstehungszeit, Besonderheiten, Pflanzenarten.

Einsendeschluss ist der 30.09.2022 per Post oder E-Mail an: Carolin Reich, Willy-Brandt-Platz 2, Altes Rathaus Zimmer 6, 45964 Gladbeck oder carolin.reich@stadt-gladbeck.de (Tel. 02043/ 99-2503).

Eine Jury aus Fachleuten wird die GewinnerInnen des diesjährigen Gladbecker Balkon- und Terrassenwettbewerb festlegen. Mitmachen lohnt sich, es gibt Preise im Gesamtwert von mehr als 300 Euro!

Seit Mai 2021 gibt es auch ein kommunales Förderprogramm für eine naturnahe Vorgartengestaltung in Gladbeck. Weitere Infos gibt es ebenfalls auf der Homepage.


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*