LKW-Reifen löst PKW Brand auf BAB bei Gladbeck aus

Bannerwerbung
Bannerwerbung
LKW-Reifen löst PKW Brand auf BAB bei Gladbeck aus
Der PKW brannte auf der A2 völlig aus. Ein LKW-Reifen prallte auf den Wagen und löste den Brand aus.

PKW brannte lichterloh – zwei Insassen konnten sich retten

18.05.2022 – LKW-Reifen – Um 7:30 Uhr des 18.05.2022 alarmierteHier den Newsletter bestellen die Kreisleitstelle Recklinghausen die Feuerwehr Gladbeck auf die BAB 2 FR Oberhausen. Laut erster Meldung sei es zu einem Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem LKW gekommen, der PKW sollte aufgrund des Aufpralls in Brand geraten sein.

Die Feuerwehr Gladbeck rückte mit dem gesamten Löschzug der Hauptwache aus. Vor Ort fanden die Brandschützer eine bereits durch die Autobahn GmbH abgesicherte Einsatzstelle vor. Auf der linken Fahrspur stand ein Pkw in Vollbrand, ca. 100 Meter weiter der beteiligte LKW.




LKW-Reifen prallte gegen PKW und setzte ihn in Brand

Die Erkundung ergab, dass am Trailer des LKW ein Reifen aus der Achse gebrochen war und gegen den auf der linken Spur fahrenden PKW geprallt war. Das Anprallen des Reifens hat den PKW stark beschädigt, er begann in Folge zu brennen.

Die beiden Insassen konnten sich selbst aus dem Fahrzeug befreien, Sie wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus gefahren. Der LKW Fahrer blieb unverletzt, er konnte an der Einsatzstelle verbleiben. Der PKW wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit Wasser und Schaum gelöscht.

Für den Zeitraum der Löscharbeiten hat man die BAB 2 in FR Oberhausen gesperrt. Ab 8:00 konnte der Verkehr auf zwei Fahrspuren wieder freigegeben werden. Die Feuerwehr war mit 14 Kräften vor Ort, unterstützt wurden Sie von einem Notarztwagen aus Gelsenkirchen.

Feuerwehr-Gladbeck


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*