Das große Geschäft mit den Schnelltests

Das große Geschäft mit den Schnelltests
Goldgräberstimmung: In Erwartung hoher Profite gibt es immer mehr Schnellteststellen. Jetzt hat der Kreis das gestoppt.

Über 250 Schnellteststellen im Kreis Recklinghausen müssen reichen

30.04.2021 – Das große Geschäft – Der Kreis Recklinghausen sieht den Landkreis mit seinen zehn Städten ausreichend mit Schnellteststellen versorgt. An mehr als 250 Stellen im Kreisgebiet kann man sich kostenlos testen lassen. In Gladbeck gibt es 26 Schnellteststellen – die meisten davon in Arztpraxen (16). Dazu kommen dann Apotheken (2), eine Zahnkosmetikerin, das DRK und einige privatwirtschaftliche Teststellen.

In einer Pressemitteilung von Donnerstag (29.04) schreibt der Kreis:

Bedarf an Corona-Schnellteststellen gedeckt
Kreis nimmt keine weiteren Anträge zur Einrichtung von Teststellen entgegen

“Im Kreis Recklinghausen ist der Bedarf an Stellen, die einen Corona-Schnelltest anbieten, inzwischen gedeckt. Bis auf Weiteres nimmt die Kreisverwaltung keine neuen Anträge zur Einrichtung solcher Teststellen mehr entgegen. Die bereits vorliegenden Anträge werden in den nächsten Tagen noch geprüft, die Antragsteller werden dann über eine mögliche Beauftragung informiert.




Bürgerinnen und Bürger können sich bei mehr als 250 Anbietern im gesamten Kreisgebiet auf das Coronavirus mittels Schnelltest testen lassen. Dies ist in vielen Arztpraxen und Apotheken sowie in unterschiedlichen Testzentren möglich. Eine aktuelle Übersicht aller Teststellen ist auf der Homepage des Kreises Recklinghausen zu finden: www.kreis-re.de/coronatest.”

Das große Geschäft: Was bringen die Schnelltests

Die Neue Gladbecker Zeitung hat beim Kreis angefragt und einige interessante Informationen und Zahlen vorliegen.
Zunächst einmal: der Stopp für weitere Schnelltestzentren gilt auch für Gladbeck.

Im gesamten Kreis Recklinghausen wurden seit dem 8. April 171.022 Schnelltests durchgeführt. Davon waren 953 Tests positiv. Das sind 0,55 Prozent der getesteten Personen. Oder anders ausgedrückt: jeder 180. Test war positiv.

Das große Geschäft: Was kostet das alles?

So werden die kostenlosen Bürgertests abgerechnet

Den Testzentren werden bei der Durchführung der Corona-Bürgertests folgende Leistungen erstattet:

Gespräch, Entnahme von Körpermaterial, Ergebnismitteilung, Zeugnisausstellung: 12 Euro
Sachkosten für die Schnelltests: max. 6 Euro pro Test
Ärztliche Schulung des nichtärztlichen Personals in Einrichtungen zur Anwendung und Auswertung von PoC-Antigen-Tests: 70 Euro (max. alle zwei Monate je Einrichtung)

Quelle: Merkblatt für die Corona-Abrechnung von Nicht-KV-Mitgliedern

Das große Geschäft! Schnelltests im Kreis: Mehr als drei Mio. Euro

Für den Kreis Recklinghausen mit seinen 171.022 Testungen seit dem 8. April bedeutet das, dass die Schnelltests mehr als drei Mio. Euro gekostet haben. Dazu kommen noch die Schulungskosten und eine mtl. Pauschale von 1.000 Euro für nichtärztliche Teststellen.


Hier die Gladbecker Teststellen (Stand 30.04.2021):

Gladbeck

  • Dr. Jens Reese, Lambertistr. 23, Telefon: 02043 22590
  • Sepideh Vaezy, Bottroper Str. 127a, Telefon: 02043 21006
  • Markus Reumkens, Friedrichstr. 3, Telefon: 02043 64826
  • Arztpraxis Lambert Timphus, Mittelstr 38, Tel 02043/23301
  • Gültekin Sancar / Aytekin Sancar / Sevim Celik, Händelstr. 14, Telefon: 02043 51014
  • Gültekin Sancar / Aytekin Sancar / Sevim Celik, Kardinal-Hengsbach-Platz 1, Telefon: 02043 59600
  • Apothekerin Dorothee Pradel, Friedrich-Ebert-Str. 2, Telefon: 02043 29222
  • Holzwarth Apotheke Gladbeck (Corina Holzwarth), Dorstener Str. 3, Telefon: 02043 9571900, Online-Anmeldung: www.Holzwarth-Apotheke-Gladbeck.de
  • DRK Kreisverband Gladbeck, diverse Teststellen, Anmeldung: www.drk-gladbeck.de
  • Hausarztzentrum Butendorf, Horster Str. 137, Telefon: 02043 29460 oder 0157 38459010
  • Thomas Hanisch, Kampstr. 47, Telefon: 02043 295351
  • Dres. Ulrich und Erna-Maria Heil, Horster Str. 87, Telefon: 02043 32200
  • Dr. med. Ralf Makowka, Kampstraße 5
  • Gemeinschaftspraxis Dr. med. Andreas Schulte-Terhusen, Dr. med. Dietmar Krause, Johannes Maas, Dr. med. Claudia Klink, Friedrich-Ebert-Straße 2, Telefon: 02043 20610
  • Praxis Ahmet Altunbas, Horster Straße 412, 02043 39888
  • Praxis Dres. med. Böhmeke, Schmidt, Widjaja, Goethestraße 9, Telefon: 02043 378837
  • Dr. med. Murat Bilgic, Bülser Straße 55-57, Telefon: 02043 61191
  • Zahnkosmetik Tanja Diedring, Feldhauser Straße 224, Telefon 0151 67601159
  • CoCare GmbH (Deniz Aksen), Teststelle Hochstraße 51-53, Telefon: 0201 84676846
  • Arztpraxis Dipl.-Med. Anett Aurich, Roßheidestraße 170, 02043 34343
  • Dr. Henning Keimer, Friedrichstraße 24-26, Telefon: 02043 987480
  • Teststelle Drive-In, Burgstraße 64, E-Mail-Anmeldung: gladbeck@schnelltest.nrw
  • Teststelle Parkplatz Stewes Hagebaumarkt, Krusenkamp 15, E-Mail-Anmeldung: hagebaumarkt.gladbeck@hi-competence.com
  • Schreurs Consulting Group, Teststelle Festplatz Horsterstraße, Online-Anmeldung: www.testcov.de
  • Schreurs Consulting Group, Teststelle Hochstraße 29-31, Online-Anmeldung:  dto
  • Dr. Murat Bilgic, Teststelle City-Center, Hochstraße 51, E-Mail: teststelle.citycenter.gladbeck@gmail.com

Polizeibericht
aus Gladbeck
Mitteilungen
der Stadt Gladbeck

Neue Gladbecker Zeitung: hier den Newsletter abonnieren.

{Anmeldeformular}


1 Kommentar

  1. Schnelltest-Firmen in Gladbeck

    WARUM ist es ein Geheimnis welcher Firma diesen Auftrag und
    die städtische Unterstützung der Standorte erhalten hat ??
    Warum darf anscheinend die Öffentlichkeit dieses nicht erfahren;
    Bei den merkwürdigen Erfahrungen in Zusammenhang mit Maskenkauf/Ankauf/Vermittlung
    durch Politiker darf- ne muss man sich in D schon den Kopp machen (dürfen )

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*