Vestische zum Schulbeginn

Vestische zum Schulbeginn
Vestische nimmt zum Start des Präsenzunterrichts den vollen Schulverkehr auf. Copyright: Vestische

Vestische nimmt zum Start des Präsenzunterrichts den vollen Schulverkehr auf

18.02.2021 – Vestische zum Schulbeginn – Angesichts sinkender Corona-Infektionszahlen hat die NRW-Landesregierung beschlossen, den Präsenzunterricht an den Schulen ab dem 22. Februar 2021 schrittweise wieder aufzunehmen. Die Vestische wird ab diesem Tag auch ihre Einsatzwagen ohne Einschränkungen einsetzen. Obwohl der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) während der ersten Stufe der Rückkehr zum Präsenzunterricht von einem deutlich geringeren Bedarf als beim regulären Schulbetrieb ausgeht (Primarstufe knapp über 50 Prozent; weiterführende Schulen unter 25 Prozent), stellt das Nahverkehrsunternehmen aus Herten sein volles Angebot zur Verfügung, um Kinder und Jugendliche der Situation angemessen befördern zu können.






Vestische zum Schulbeginn gut vorbereitet

Zudem steht die Vestische seit der Entscheidung der Landesregierung im Nachgang der Ministerpräsidentenkonferenz vom 10. Februar einmal mehr im intensiven Austausch mit den Verwaltungen sowie den Schulen und hat die Fahrpläne der Einsatzwagen kurzfristig an die zum Teil neuen Unterrichtszeiten des zweiten Schulhalbjahres angepasst. Eine ständig aktualisierte und nach Städten sowie Schulen aufgeteilte Übersicht finden Sie auf unserer Homepage unter:
vestische.de/einsatzwagen_schulverkehr

Um das Coronavirus erfolgreich zu bekämpfen, appelliert die Vestische auch weiterhin an alle Fahrgäste, die bekannten Hygieneregeln und Vorsichtsmaßnahmen zu beherzigen. Die Ansteckungsgefahr im ÖPNV wird von Experten nach wie vor als gering bewertet. Vor allem die Maskenpflicht und das regelmäßige Lüften der Fahrzeuge durch das Öffnen der Türen sowie die leistungsstarken Klimaanlagen tragen erfolgreich zur Risikominimierung bei. Zudem werden alle Busse regelmäßig gründlich gereinigt.


Polizeibericht: Über Unfälle, Einbrüche, Diebstähle, vermisste Personen etc. informieren wir hier.

Mitteilungen der Stadt Gladbeck und des Kreises Recklinghausen finden Sie hier.


Abonnieren Sie den Newsletter der Neuen Gladbecker Zeitung hier:

{Anmeldeformular}


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*