Netto Voßstraße überfallen – Hubschrauber über Zweckel

Netto Voßstraße überfallen - Hubschrauber über Zweckel
Längere Zeit kreiste ein Polizeihubschrauber über das abendliche Zweckel. Er war auf der Suche nach einem Räuber, der den Netto-Markt an der Voßstraße überfallen hatte.

Raub mit Schusswaffe auf Supermarkt in Gladbeck – Polizei bittet um Mithilfe

24.11.2022 – Netto Voßstraße – Am 24. November 2022 Hier den Newsletter bestellengegen 18:50 Uhr wurde der Polizei ein Raubüberfall mit Schusswaffe auf einen Supermarkt in Gladbeck auf der Voßstraße informiert. Zur Tatzeit betrat ein männlicher Einzeltäter den Supermarkt, bedrohte den Kassierer mit einem schwarzen Revolver und forderte diesen auf, den Kassenbereich zu verlassen.

Täter war bewaffnet und bedrohte Mitarbeiter im Netto Voßstraße

Der Täter steckte die Waffe in seine Jackentasche und nahm einen mitgebrachten Schlagstock und ein Messer in die Hand. Mit der freien anderen Hand entnahm er das Geld aus der Kasse. Anschließend flüchtete der Täter aus dem Geschäft und lief zu Fuß in nördliche Richtung (Scheideweg) davon.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 20 Jahre alt, ca. 1,75 m groß, südländisches Erscheinungsbild, korpulente Figur, bekleidet mit einem schwarzen Mantel, einer schwarzen Jeanshose und schwarzen Schuhen. Er hatte sein Gesicht mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Er sprach deutsch mit Akzent.

Zur Unterstützung der Fahndungsmaßnahmen hat die Polizei einen Hubschrauber eingesetzt. In den sozialen Medien gerätselte man, warum es zum Hubschraubereinsatz kam.

Sollte es Zeugen der Tat geben, werden diese gebeten, sich mit der Polizei Recklinghausen unter der Telefonnummer 0800-2361 111 in Verbindung zu setzen.


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*