Gartenwettbewerb in Gladbeck beendet

Gartenwettbewerb in Gladbeck beendet
Drei Siegerinnen stehen fest. Es sind: 1. Evelyn Jokiel, 2. Margarete Danel, 3. Heidi Schulte

Sieger-Balkone- und -Terrassen stehen fest

21.11.2022 – Gartenwettbewerb – Im diesjährigen Gartenwettbewerb der Hier den Newsletter bestellenStadt lag der Schwerpunkt auf insektenfreundlich gestalteten Balkonen und Terrassen. Die Bürgerschaft war aufgerufen, sich zu bewerben. Sie konnten zeigen, dass auch auf kleiner Fläche ein besonderer Beitrag nach dem Motto „Gladbeck Goes Green“ für die Verbesserung der Biodiversität und des Mikroklimas zu leisten ist. Die Auswahl der erstplatzierten war in diesem Jahr nicht leicht, da alle präsentierten Balkone und Terrassen durch individuelle Aspekte glänzten.

Drei Preisträgerinnen beim Gartenwettbewerb

Mit dem ersten Platz wird in diesem Jahr Evelyn Jokiel ausgezeichnet. Sie verwendet viele winterfeste Stauden und eine Vielzahl von heimischen Blumenarten. Besonders wichtig waren ihr bei der Terrassengestaltung die Blumenvielfalt und die Verwendung von Permakulturen. Dabei sind ihr die Kübel mit u.a. Storchschnabel, die Vogel- und Insektenhäusern, das verwendete Stroh und die Weideringe für genügend Versteckmöglichkeiten für die Tierwelt, besonders wichtig.

Der zweite Platz ging an Margarete Danel mit ebenfalls einer Terrasse wie eine Blumenoase. Was ihre Terrasse besonders macht? Mit viel Mühe überwintert sie selbst alle Blumen und zieht sie im folgenden Jahr wieder groß. Nachhaltigkeit wird auf der Terrasse mit Töpfen voller Lavendel und langjährigen Stauden wie Sonnenhut für die Insekten, über Küchenkräuter wie Rosmarin, Basilikum und Zitronenmelisse, sehr groß geschrieben.

Den dritten Platz konnte sich Heidi Schulte mit ihrem Balkon sichern. Unter Verwendung von ebenfalls einer großen Vielfalt an heimischen Stauden pflanzte sie mehrere Kübel mit Wildblumensamen an, damit die Insekten auch auf ihrem Balkon ausreichend Nahrung finden.

Die Stadt Gladbeck gratuliert den GewinnerInnen und hofft, dass viele BürgerInnen dem Beispiel folgen werden und der Natur mit einer gezielten und naturnahen Gartengestaltung etwas zurück geben.

Ausschreibung der Stadt Gladbeck


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*