Kreuzbund Gladbeck verabschiedet sich von Rainer Knubben

Kreuzbund Gladbeck verabschiedet sich von Rainer Knubben
Auf dem Bild, von links nach rechts: Die ehemalige Leiterin der PSB, Heike Kerber, der stellvertretende Vorsitzende des Kreuzbundes, Gero Schiller, der Vorsitzende des Kreuzbundes, Ralf Holz, die neue Leiterin der PSB, Judith Lange, Caritasvorstand Rainer Knubben und eine Beraterin der PSB, Anne Bögemann. Foto: Kreuzbund

Caritasvorstand geht in den Ruhestand

16.11.2023 – Der Kreuzbund Gladbeck hat Caritasvorstand Rainer Knubben mit einer kleinen Feier gewürdigt und ihm die besten Wünsche für den Ruhestand ausgesprochen. „Wir sind Ihnen zu großem Dank verpflichtet“, fasste Ralf Holz, Vorsitzender des Kreuzbundes, zusammen. „Sie haben stets ein offenes Ohr und Zeit für Gespräche gehabt. Eigentlich haben wir uns wie ein Familienmitglied der Caritas gefühlt.“

Kreuzbund Gladbeck bedankte sich für gute Zusammenarbeit

Als Zeichen des Dankeschöns überreichte Holz einen großen Korb voller Köstlichkeiten. Rainer Knubben, der noch bis Ende des Jahres im Amt ist, bedankte sich sichtlich gerührt bei den Anwesenden des Kreuzbundes Gladbeck.


>> Folgen Sie der Neuen Gladbecker Zeitung auch auf Facebook! <<
>> Diskutieren Sie mit in unserer Facebook-Gruppe <<


Der Kreuzbund ist ein Fachverband des Deutschen Caritasverbandes und ein sogenanntes Korporatives Mitglied. Er bietet als zahlenmäßig größter deutscher Sucht-Selbsthilfeverband Suchtkranken und Angehörigen Hilfe auf dem Weg in die Abstinenz. Beim Kreuzbund in Gladbeck gibt es vier Selbsthilfegruppen sowie zusätzlich eine Angehörigen- und eine Info-Gruppe. Der Stadtverband arbeitet eng mit der Psychosozialen Beratungsstelle (PSB) des Caritasverbandes zusammen.


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Views: 153

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*