Adler Ellinghorst 1961 – Gladbeck – gewinnt Ausschreibung

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Adler Ellinghorst 1961 - Gladbeck - gewinnt Ausschreibung
Der Ellinghorster Fußballverein freut sich über das Event. Foto: Screen von der Projekt Germany Webseite

Project Germany – Eine der spektakulärsten Eventshows Deutschlands kommt vom 11. – 13.08.2023 nach Gladbeck (Open Air)

20.03.2023 – Adler Ellinghorst – Aufwendige Lasershows, internationale Top Pyroeffekte, Feuershows und vieles mehr! Dazu einzigartige Eventshows aus allen Genres, darum wird es im Sommer gehen. Der Fußballverein Adler Ellinghorst 1961 e.V. hat sich als Austragungsort für die Open Air Shows der Sommertour 2023 von PROJECT GERMANY beworben und sich gegen mehrere Mitbewerber durchgesetzt. Diese Shows von Project Germany gelten als eine der intensivsten, aufwendigsten und beeindruckendsten Eventshows in Deutschland. Insgesamt gibt es in diesem Sommer 20 Tourstationen in verschiedenen Bundesländern. Mit Unterstützung der Stadt Gladbeck konnte man sich letztendlich durchsetzen.

Hier den Newsletter der Neuen Gladbecker Zeitung bestellen

Eventshow für alle Altersgruppen

Das Konzept von PROJECT GERMANY ist einfach beschrieben: Eventshows für jede Zielgruppe auf internationalem Show- und Effektstandard. So begeistern verschiedene Shows wie BALLER MALLE, DIE 90/2000er SUPERSHOW, SMASH – Die Reggaeton & Hp Hop Show, SCHLAGER FRÜHSCHOPPEN SHOW, 70/80ER Revival Show, oder die original PROJECT GERMANY SHOW (Top Clubhits der vergangenen Jahre) die zahlreichen Gäste. Ein besonderes Herzensprojekt für die Veranstalter der DFC Group Germany GmbH aus Nürnberg in diesem Jahr ist die neue PROJECT GERMANY KIDS SHOW, zu der sich einige bekannte Kids Künstler für die Sommertour angeschlossen haben. Dazu gibt es Hüpfburgen, Kindertattoostationen und vieles mehr.

Adler Ellinghorst ist ein top Partner für das Event

Jede Show auf der Sommertour wird der jeweiligen Region angepasst. Dazu kooperieren die Veranstalter in diesem Jahr mit regionalen Vereinen, die sich online bewerben konnten. Nach ausführlichen Auswahlverfahren und vor Ort Besuchen standen alle Kooperationspartner im ganzen Land fest. “Derart aufwendige Produktionen, die wöchentlich in andere Regionen auf der Tour umziehen müssen, funktionieren nur, wenn du regionale top Partner an deiner Seite hast, die dich unterstützen. Hier sind wir sehr froh so tolle Leute in dieser Region gefunden zu haben”, sagt Dominik von Falkenhausen, verantwortlich für Project Germany. So wird das Produktionsteam vor Ort von vielen fleißigen Vereinshelfern im Bereich Auf- und Abbau, Gastronomie und Gästebetreuung unterstützt. Als feste Veranstaltungspartner wird hier fest zusammengearbeitet.

Effekte aller Art und eine absolute Reizüberflutung

Die Shows sind mitreißend konzipiert. Neben Hits des Genres begeistern Kostümierungen, Effekte aller Art und eine absolute Reizüberflutung. Bei Recherchen im Internet liest man häufig von begeisterten Gästen anderer Shows. Seit 2018 ist Project Germany in Deutschland auf Tour und baut seine Shows immer weiter aus.

Das Besondere an den Shows ist, dass sie geschlossen starten, das heißt, alle Gäste sollten bis zum Showstart vor Ort sein, um nichts zu verpassen. Mehrere Stunden lang erlebt man eine Festivalshow, die in seiner Art neu ist in Deutschland. Feiern und gut drauf sein, zusammen mit seinen Freunden steht im Mittelpunkt, aber eben auch unvergessliche Momente nach dem Motto: Pyro, Fire, Laser, Blasters. Jede Gruppe bekommt eine Biertischgarnitur um sich zwischendurch vom Tanzen, Feiern und Staunen etwas auszuruhen. “Alle Gäste haben nach den langen Coronajahren etwas Besonderes verdient, das ist das, was uns antreibt” sagen die Veranstalter zu ihrer Motivation.

Auch kleinere Städte haben Showevents mit einem besonderen Faktor verdient

Doch warum werden explizit Dörfer für Shows wie diese ausgesucht? Dazu haben die Veranstalter eine klare Aussage: “Bürger in großen Städten erleben ständig tolle Veranstaltungen. Wir sind der Meinung, dass gerade der ländliche Raum und kleinere Städte ebenfalls Showevents mit einem besonderen Faktor verdient haben. Daher suchen wir vor allem Ortschaften im Speckgürtel bzw. außerhalb aber im Einzug großer Städte, um der Region das Bestmöglichste bieten zu können.”

Anwohner müssen sich keine Sorgen machen. Es wird kein zweites Woodstock Event, sondern es handelt sich explizit um Shows und nicht um hemmungslose “Trinkveranstaltungen”. Freilich wird gefeiert, allerdings steht das Erlebnis im Mittelpunkt. Ein umfangreiches Lärm-, Naturschutz-, Sicherheits- und Nachbarschaftskonzept dient als Basis aller Shows. Weiter sind die Shows auf drei Stunden begrenzt sind. Tickets gibt es begrenzt nur im Vorverkauf und sind als Gruppentickets in verschiedenen Größen erhältlich. Jede Gruppe erhält eine Biertischgarnitur als Basis. Gefeiert und getanzt wird um die Biertischgarnitur herum oder klassisch auf der Bank selbst. Die Abendshows sind am Wochenende um 24 Uhr zu Ende. Interessierte Anwohner sind für individuelle Nachfragen jederzeit direkt per Mail an support@dfc.de herzlich willkommen und erhalten eine ausführliche Information sowie auf Anfrage gerne ein persönliches Telefonat mit den Verantwortlichen.

Hard Facts:

Alle Details, Künstler und genauen Uhrzeiten werden aktuell noch final festgesetzt. Der Tagesablaufplan steht jedoch bereits.

SHOWTERMINE:

Freitag, 11.08. am Abend: PROJECT GERMANY SHOW (Top Clubhits der letzten 5 Jahre)

Samstag, 12.08.
Mittag: PROJECT GERMANY KIDS SHOW (Entertainment und Music Show für Kids)
Nachmittag: DIE 90/2000ER SUPERSHOW
Abend: BALLER MALLE Mallorca Effektshow mit Pyro, Fire, Lasern uvm (mit bekannten Mallorca Künstlern)

Sonntag, 13.08. am Vormittag / Mittag: SCHLAGER FRÜHSCHOPPEN SHOW

Tickets für die Shows gibt es unter www.project-germany.de – Jede Show hat ein begrenztes Ticketkontingent. Im Sommer 2022 waren alle Shows ausverkauft. Es gibt keine Abendkasse.


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*