Linienbus macht Vollbremsung

Linienbus machte Vollbremsung
Linienbus machte Vollbremsung, drei Verletzte

Linienbus muss Vollbremsung machen – drei Fahrgäste verletzt

22.01.2021 – Gladbeck – Linienbus macht Vollbremsung – An der Kreuzung Sandstraße/Konrad-Adenauer-Allee sind am Donnerstagnachmittag drei Fahrgäste eines Linienbusses verletzt worden.

Der Bus war gegen 15.20 Uhr auf der Sandstraße geradeaus Richtung Kirchhellener Straße unterwegs. Mitten auf der Kreuzung musste der Busfahrer dann eine Vollbremsung machen, um einen Zusammenstoß mit einem Auto zu verhindern, das von der Sandstraße nach links in die Konrad-Adenauer-Allee abbiegen wollte.






Linienbus macht Vollbremsung

Eine Kollision gab es nicht, trotzdem wurden drei Fahrgäste aus Gladbeck und Bottrop (16, 51 und 57 Jahre alt) leicht verletzt, weil sie durch die starke Bremsung unter anderem gegen Haltestangen prallten.

Der Autofahrer fuhr weiter, ohne anzuhalten. Zeugen konnten das Kennzeichen ablesen, der Halter kommt demnach aus dem Kreis Coesfeld. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Sachschaden entstand nicht.

Online Umfrage der Vestischen

Ihre Meinung ist gefragt.

Neben der Beförderung unserer Fahrgäste, sind insbesondere die Informationen rund um unser Angebot ein wesentlicher Bestandteil unserer Dienstleistungen. Als kommunales Verkehrsunternehmen sind wir bestrebt, diese kontinuierlich zu verbessern.

Um unser Angebot weiterentwickeln und ausbauen zu können, möchten wir in der nachfolgenden Umfrage wissen, welche aktuell zur Verfügung stehenden Medien (analog/digital) Sie bereits wie häufig nutzen und welche digitalen Informationsmedien darüber hinaus noch wünschenswert sind.

Vielen Dank vorab für Ihre Unterstützung!


Polizeibericht: Über Unfälle, Einbrüche, Diebstähle, vermisste Personen etc. informieren wir hier.

Mitteilungen der Stadt Gladbeck und des Kreises Recklinghausen finden Sie hier.


Abonnieren Sie den Newsletter der GlaZette – Neue Gladbecker Zeitung hier:


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*