Jugendkunstschule Gladbeck mit neuem Programm

Jugendkunstschule Gladbeck mit neuem Programm
Das neue Programm für den Herbst ist erschienen und es geht bunt und kreativ mit gut 80 Kursen, Workshops und Ferienprojekten weiter.

19.08.2022 – Jugendkunstschule – Sechs Wochen SommerferienHier den Newsletter bestellen mit kreativen und vor allem kostenfreien Angeboten für rund 200 Kinder liegen hinter der Jugendkunstschule. Nun ist das neue Programm für den Herbst erschienen und es geht bunt und kreativ mit gut 80 Kursen, Workshops und Ferienprojekten weiter. Die Anmeldung hat begonnen, die ersten Kurse starten bereits im September!

Zeichnen, Malen bis hin zum Werkzeugführerschein

Neben klassischen Mal- und Zeichenkursen, gibt es Spezialangebote zu Airbrush, Comic- und Manga zeichnen für Jugendliche. Getöpfert werden kann wöchentlich im Kurs oder auch am Wochenende alleine oder mit (Groß-) Eltern. Neu im Programm ist die „Werkstatt für die Jüngsten“, bei der Kinder ab sechs Jahren mit Holz bauen und den Umgang mit Werkzeugen lernen. Für Grundschulkinder gibt es darüber hinaus den „Werkzeugführerschein“. Wer schon etwas werken kann, ist in der „Bau- und Holzwerkstatt für Profis“ herzlich willkommen.

Fotostorys

Ebenfalls Premiere hat das Projekt „Fotostory“ für Jugendliche ab 10 Jahren. An sechs Donnerstagnachmittagen denken sich die Teilnehmenden eine Story aus, erfinden Handlungen und Personen, suchen Schauplätze und Requisiten, schreiben Dialoge und setzen die Story schließlich fotografisch um.

Ebenfalls neu im Programm ist das „Nähatelier intensiv“ an vier Freitagen. „Style yourself“ – jeweils vier Stunden Zeit, um stylische Kleider, Hosen und Taschen zu nähen oder vorhandene Kleidung aufzupeppen oder umzuarbeiten.

Star-Wars, Kampfläufer und Droiden

Auch die Star-Wars-Fans kommen wieder auf ihre Kosten, tauchen mit Illian Skywalker ins Star-Wars-Universum ein und bauen originalgetreue Raumschiffmodelle, Kampfläufer, Droiden u.v.m.

Rund 30 (!) Wochenendworkshops, zum Teil Themen Wochenenden wie „Halloween“ oder „Weihnachten“, aber auch „Drucken“, „Makramee“, „Manga spezial“ und „Atelier intensiv“ warten auf kreative Kinder und Jugendliche und ihre Ideen!

Für die Herbstferien hat sich das Team ein ganz besonderes Projekt ausgedacht: „Zeiten-Zauber“ heißt es dann: in zahlreichen Workshops begeben sich Kinder und Jugendliche auf „Zeitreise“, malen wie die alten Meister, drucken altägyptische Hieroglyphen, erschaffen im Trickfilm einen Planeten der Zukunft u.v.m. – das alles – wie in den Sommerferien – wieder kostenfrei im Rahmen des Corona-Aufholpakets. Am letzten Freitag (14. September) sind Freunde und Familien ebenfalls herzlich willkommen.

Nacht der Träume

Und last but not least, das jährliche Highlight für Jugendliche ab 12 Jahren. Die nachtfrequenz22, am letzten Samstag im September (24. September, 18.30 bis 23 Uhr). Diesmal unter dem Motto „Nacht der Träume“ – mit tollen Workshops, Pizzabuffet, Fotoecke, Rätselrallye u.v.m. Gestaltet und organsiert von Jugendlichen für Jugendliche – wer bei der Planung und Vorbereitung noch mit machen möchte, bitte melden, das Team freut sich über weitere kreative Köpfe!

Die Programmhefte der Jugendkunstschule liegen u.a. in der Stadtbücherei und der VHS aus, Kurse und Workshops sind aber auch online abrufbar: www.jugendkunstschule-gladbeck.de Anmeldung und Information auch telefonisch unter Tel. 02043 / 99 27 16


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*