Inzidenz in Gladbeck knapp über 50

Inzidenz in Gladbeck knapp über 50
Nach vielen bangen Wochen und Spitzenwerten im Kreis RE, fiel der Inzidenzwert in Gladbeck nun auf 54,4

Der Inzidenzwert fällt in Gladbeck auf 54,4

06.03.2021 – Inzidenz in Gladbeck – Kaum jemand hat damit gerechnet, der Inzidenzwert ist in Gladbeck wieder so niedrig wie zuletzt vor einem Jahr. Und das, obwohl Gladbeck noch am 11. Januar einen Spitzenwert von 407, 4 hatte, also fast acht mal so hoch wie jetzt. So einschneidend der Lockdown auch war und teilweise noch ist, so erfolgreich war er also.

Gladbeck war lange Zeit “unangefochtener” Negativ-Spitzenreiter im Kreis mit dem höchsten Inzidenzwert und der höchsten Zahl an Corona-Toten. Das hat sich geändert! Mit Stand von heute liegen fünf Kreisstädte über dem Gladbecker Wert und unsere Stadt liegt nur knapp über dem Kreisschnitt von 51,9. Die Aktuellen Werte für den Kreis RE finden Sie täglich aktualisiert hier.




Inzidenz in Gladbeck fiel von 407,4 auf 54,4

Die Pandemie hat Opfer gekostet: in Gladbeck 94 und im Kreis Recklinghausen 704 Tote. Nur die Stadt Recklinghausen hat mit 184 Verstorbenen mehr Opfer zu beklagen. Ein Lichtblick ist, dass es in Gladbeck in den letzten 24 Stunden nur drei Neuinfektionen gab.

Der Kreis Recklinghausen meldet heute sieben weitere Todesfälle – auch in Gladbeck

Es gibt sieben weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Corona-Virus im Kreis Recklinghausen. Verstorben sind in:
> Castrop-Rauxel ein 76-jähriger Mann und eine 79-jährige Frau
> Gladbeck zwei Frauen im Alter von 87 und 95 Jahren
> Herten ein 93 Jahre alter Mann
> Oer-Erkenschwick ein 77-jähriger Mann und eine 86 Jahre alte Frau.

Alle hoffen nun auf Tests und Impfungen

Der Weg zur Normalität ist klar: der Teil-Lockdown, wie er von den Behörden vorgegeben wird, muss unbedingt weiterhin eingehalten werden. Denn im Hintergrund bahnt sich die dritte Welle mit weitaus gefährlicheren Mutationen des Corona-Virus an.

Und zum Schluss noch ein wenig Spaß für alle Facebooknutzer!

 


Polizeibericht
aus Gladbeck
Mitteilungen
der Stadt Gladbeck

Abonnieren Sie den Newsletter der Neuen Gladbecker Zeitung hier:

{Anmeldeformular}


1 Kommentar

  1. Freuen wir uns über die gute Zahl nur nicht zu früh; was ja jetzt alles (teil) geöffnet werden soll ? !

    Und die Feierwütigen, die ihre Feierlaune gerne per Whatts-App Status teilen, gerne in nahen Zeitabständen sogar, sollten das lieber lassen, da kommt bei anderen Mitbürgern keine Freude auf!
    Es ist also wahr was man – bei – mit – so einigen Mitmenschen hier im Dorf vermutet oder “unterstellt” !?!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*