Eilmeldung: neue Corona-Regeln

Eilmeldung zu neuen Corona-Regeln
Die neuen Corona-Regeln für den Kreis Recklinghausen stehen auf der GlaZette zum Download

Eilmeldung: neue Corona-Regeln

Laumann erlässt neue Corona-Regeln für vier Landkreise

Regeln gelten auch für den Kreis Recklinghausen, incl. Gladbeck ab 12. Januar 2021

12.01.2021 – Eilmeldung – Aufgrund der hohen Inzidenzzahl für den Kreis Recklinghausen (heute 218,2) und Gladbeck (heute 366,4) hat der NRW Gesundheitsminister Laumann in Absprache mit der Stadt Gladbeck, dem Kreis Recklinghausen und der Bezirksregierung Münster neue Corona-Regeln erlassen, die für vier Landkreise, darunter Recklinghausen gelten.






Die Verordnung wurde gestern, am 11. Januar, unterzeichnet und gilt ab heute, 12. Januar, auch für Gladbeck.

Sie finden die Verordnung hier zum Download

Seit heute beträgt der Inzidenzwert in Gladbeck 366,4, nachdem er gestern und vorgestern die 400er-Marke überschritten hatte. Ein Grund zur Entspannung ist das aber nicht, denn an den WE wird weniger getestet und deshalb sinken die Werte zu Beginn der Woche immer.

Inzidenzwerte für Gladbeck
Die Inzidenzwerte für Gladbeck sind wie eine Achterbahn!

Der Kreis Recklinghausen teilt mit

Corona-Virus: 14 weitere Todesfälle

Es gibt 14 weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Corona-Virus im Kreis Recklinghausen.

Gestorben sind in:

> Datteln drei Frauen im Alter von 85, 89 und 94 Jahren und ein Mann im Alter von 88 Jahren,
> Gladbeck zwei Frauen im Alter von 85 und 95 Jahren,
> Haltern am See ein Mann im Alter von 88 Jahren,
> Herten eine Frau im Alter von 98 Jahren und ein Mann im Alter von 76 Jahren,
> Marl ein Mann im Alter von 96 Jahren,
> Recklinghausen vier Frauen im Alter von 79, 81, 93 und 97 Jahren.

Alle wurden zuvor positiv auf das Corona-Virus getestet.

Im Gesundheitsamt gehen erst jetzt viele Meldungen über Verstorbene aus den letzten zwei Wochen ein, da durch Betriebsferien in vielen Stadtverwaltungen rund um die Feiertage in einigen Standesämtern nur ein Notdienst im Einsatz war. Seit Beginn der Pandemie meldet die Kreisverwaltung die Todesfälle erst, wenn auch eine schriftliche Bestätigung vorliegt.


Polizeibericht
aus Gladbeck
Mitteilungen
der Stadt Gladbeck

Abonnieren Sie den Newsletter der Neuen Gladbecker Zeitung hier:

{Anmeldeformular}


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*