Alegria Cantar feiert heute 25-jähriges Bestehen in Gladbeck

Alegria Cantar feiert 25-jähriges Bestehen in Gladbeck
Der Chor der VHS Gladbeck "Alegria Cantar". Viele Chormitglieder sind von Anfang an dabei.

25 Jahre „Alegria Cantar“ – VHS-Chor veranstaltet Jubiläumskonzert

25.11.2022 – Alegria Cantar – Als die VHS 1997 die Idee Hier den Newsletter bestellenhatte einen Chor zu gründen, galt es zunächst einige Widerstände zu überwinden. Es gab damals einige Kirchenchöre, die Musikschule hatte einen Chor und auch der städtische Musikverein band viele sangesfreudige Gladbecker an sich. Eine „Marktnische“ war gefragt und ein Chorleiter musste her! Um diesen zu finden, schrieb die VHS die Musiktheater in Gelsenkirchen, Essen und Wuppertal an. Dort hing dann eine Ausschreibung am Schwarzen Brett. Prompt kamen auf diesem Weg einige Bewerbungen rein.

Vorstellungsgespräch mit der Musikschule

Die VHS hatte zwar eine Menge Erfahrung in der Auswahl qualifizierter KursleiterInnen, doch einen Chorleiter hatte sie noch nie eingestellt und war dankbar, dass sich der damalige Musikschulleiter Dietz bereiterklärte, seine fachliche Expertise einzubringen. Der Vorstellungstermin, zu dem dann zwei Bewerber eingeladen wurden, fand in der Musikschule statt. Ziemlich schnell war klar, wer es wird: Felix Hernando Riaño, ein Kolumbianer, der als Tenor am Musiktheater im Revier (GE) arbeitete.

Hier singt der Chor Alegria Cantar 2010 bei einem Konzert in der Christus-König-Kirche in Schultendorf Gabriellas Song aus dem Film „Wie im Himmel“

Felix Hernando Riaño füllte eine „Marktlücke“

Von Anfang an war klar, dass der VHS-Chor nicht ausschließlich deutsches oder gar sakrales Liedgut in seinem Repertoire haben würde. Der Chorleiter konnte schnell die ersten Chormitglieder dafür gewinnen, viel lateinamerikanisches Liedgut zu singen. Und erst fast 10 Jahre später, 2006, gab sich der VHS-Chor den Namen Alegria Cantar – „mit Freude singen“. Nun bereichert er seit 25 Jahren die Gladbecker Musiklandschaft. Das Repertoire von Alegria Cantar enthält Lieder in verschiedenen Sprachen, Stilrichtungen und Epochen, mit einem besonderen Schwerpunkt auf der lateinamerikanischen Musik.

Innerhalb der 25 Jahre gab es einen Chorleiterwechsel

Schon vor vielen Jahren kehrte Felix Hernando Riaño in seine Heimat zurück und sein Freund und Kollege Cristián Carrasco, ein Chilene, übernahm die Chorleitung. Damit war gesichert, dass der gewählte Schwerpunkt bestehen blieb.

Anlässlich seines 25-jährigen Bestehens veranstaltet nun der VHS-Chor unter der Leitung von Cristián Carrasco am Samstag, 26. November, um 17 Uhr in der Christus-König-Kirche, Schultenstr. 42 in Gladbeck ein Jubiläumskonzert.

Präsentiert wird ein Querschnitt aus dem umfangreichen Repertoire von Alegria Cantar. Auch der ehemalige kolumbianischen Chorleiter Felix Hernando Riaño wirkt mit. Die Klavierbegleitung wird Jan Martin Wolf übernehmen. Der Eintritt ist frei!


Polizeibericht aus Gladbeck Mitteilungen der Stadt Gladbeck

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*